Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 5. August 2014, 08:08

Software::Spiele

Steam: Über 600 Spiele für Linux

Seit der Veröffentlichung von Steam für Linux vor einem Jahr hat sich die Zahl der Titel für Linux vervielfacht. Aus den anfänglich 60 Spielen sind mittlerweile über 600 geworden – viele davon mit einer Durchschnittswertung von über 85 Prozent.

Mirko Linux

Mit dem Eintritt von Valve in das Linux-Segment schien sich auch die Meinung über die freie Plattform zu ändern. Gebündelt unter dem Dach von Valve zeigte sich, was manche bereits vermutet haben: Die Zusammenführung zwischen den Herstellern und Anwendern kann auch unter Linux zu einem Markt führen. Valve zeigte, dass Linux nicht nur das Potenzial hat, eine ernst zu nehmende Spieleplattform zu werden, sondern dass die Voraussetzungen bereits vor einem Jahr erfüllt waren.

Mittlerweile ist der Katalog der Steam-Spiele beachtlich. So hat sich die Zahl der Titel seit der Freigabe von Steam binnen des letzten Jahres um ein Vielfaches erhöht. Waren es anfänglich lediglich 60 Spiele, die für die freie Plattform angeboten wurden, so liegt die Zahl mittlerweile bei über 600 Titeln. Doch auch die Qualität der Spiele erhöhte sich. Hatten vor eineinhalb Jahren lediglich 8 Titel eine Metascoremarke von über 85 Prozent erreicht, waren es Anfang dieses Jahres schon 28 Titel. Mittlerweile kann die Plattform über 40 Spiele verzeichnen, die eine Bewertung von über 85 Prozent erhielten, wobei 14 Titel gar bei über 90 Prozent liegen.

Darf man diversen Prognosen glauben, soll die Zahl der Linux-Spiele noch in diesem Jahr auf über 1000 ansteigen. Darunter werden sich sicherlich auch diverse Hits verstecken. In Anbetracht der Tatsache, dass die eigentliche Plattform von Valve – der eigentliche Grund für die Existenz von Steam für Linux - noch gar nicht veröffentlicht ist, ist das ein durchaus beachtliches Ergebnis. Es bleibt also weiterhin spannend im Spiele-Sektor unter Linux.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung