Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 7. September 2000, 07:56

Gesellschaft::Politik/Recht

Workshop zu Open Source in der Bundesverwaltung

Die Koordinierungs- und Beratungsstelle der Bundesregierung für Informationstechnik (KBSt) veranstaltet einen Workshop zu Open Source in der Bundesverwaltung.

Vom 26. bis 28. September 2000 werden in der Fachhochschule des Bundes in Brühl 4 Workshops angeboten, in denen Vorträge und Diskussionen zu Open Source stattfinden. Die Workshops sollen Methoden und Hilfen für die Bundesverwaltung bereitstellen, anhand derer im Rahmen der IT-Planungen der einzelnen Behörden über den Einsatz von Open Source entschieden werden kann. Vor- und Nachteile von Open Source, Migrations- und Fortbildungskonzepte stehen auf der Tagesordnung. Eine Ausstellung von Open-Source-Firmen begleitet die Veranstaltung.

Die Teilnahme ist offenbar auf Beschäftigte der öffentlichen Verwaltung und Körperschaften des öffentlichen Rechts beschränkt. Für diese ist die Teilnahme kostenlos, eine Anmeldung ist aber erforderlich.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 12 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung