Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 7. September 2000, 23:38

Software::Desktop::KDE

KDE wird offiziell Bestandteil von Debian

Nachdem die norwegische Firma Trolltech sein GUI-Framework, die QT-Bibliothek in der Version 2.2 unter die GPL-Lizent gestellt hat ([a 0.2123]wir berichteten[/a]), wird KDE nun fester Bestandteil von Debian werden.

Diese Meldung bestätigten die Debian-Leiter Wicchert Ackerman und Ivan Moore II. Laut Aussage der beiden muss jetzt nur noch ein Debian-Maintainer die aktuelle Version von KDE2, und später die Final-Version gegen die Version 2.2 der QT-Bibliothek linken, welche unter der GPL-Lizenz steht. Dann steht dem KDE-Vergnügen unter Debian nicht mehr im Wege.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung