Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 25. August 2014, 18:46

Software::Grafik

Fenstermanager KWin macht weitere Fortschritte in Richtung Wayland

Nach der initialen Veröffentlichung von Plasma 5 findet Martin Grässlin wieder Zeit, sich mit der Entwicklung von KWin in Richtung Wayland zu befassen.

Anwendungen von KDE Frameworks 5 unter Weston, dem Kompositor von Wayland

Sebastian Kügler

Anwendungen von KDE Frameworks 5 unter Weston, dem Kompositor von Wayland

Wie er in seinem Blog berichtet, hat derzeit diese Entwicklung volle Fahrt aufgenommen. Das mit KWin 5.0 veröffentlichte Binärmodul kwin_x11 soll mit KWin 5.1 auch das korrespondierende Modul kwin_wayland erhalten. Während der diesjährigen KDE-Konferenz Akademy, die vom 6. bis 12. September im tschechischen Brno stattfindet, wird Grässlin in einem Vortrag am Eröffnungstag den derzeitigen Stand zusammenfassen und erklären, was in KWin 5.0 neu ist, was für KWin 5.1 dazukommt und wohin die Reise in nächster Zeit gehen soll. Im Endeffekt soll KWin den Kompositor für KDE unter Wayland bilden und dabei den Referenz-Kompositor Weston ablösen.

Ein neuer Aufgaben-Tracker soll der Öffentlichkeit einen leichteren Überblick verschaffen, woran gearbeitet wird und welche Aufgaben noch darauf warten, von jemand übernommen zu werden. Desgleichen sind noch einige Aufgaben für kdecorations2 unerledigt, wobei Grässlin um Mithilfe bittet und betont, wie wichtig es sei, dass kdecorations2 mit KWin 5.1 veröffentlicht werden kann.

Bereits vor einem Monat hatte Sebastian Kügler berichtet, was für Plasma insgesamt noch an Aufgaben ansteht, um nativ unter Wayland lauffähig zu sein. Der Plasma-Desktop sei im Gegensatz zu den Applikationen, die durch KF5 bereits in der Lage sind, unter Wayland zu laufen, noch nicht ganz so weit. Fehlende Teile seien etwa die Schnittstellen zwischen der Desktop-Shell, dem Kompositor und dem Display-Server, die Bildschirmsperre und einiges andere wie die Behandlung von globalen Tastenkürzeln.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 12 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: kde fan (Kein KDE Fan, Mi, 17. September 2014)
Re: kde fan (sebas, Do, 28. August 2014)
Re: kde fan (Andreleinchen, Mi, 27. August 2014)
Re[2]: kde fan (ddddd, Di, 26. August 2014)
Re: kde fan (.-,-,.-.,-.,.,, Di, 26. August 2014)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung