Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 11. September 2014, 10:13

Gemeinschaft::Organisationen

KDE e.V. wählt neuen Vorstand

Während der diesjährigen Akademy-Konferenz der KDE-Gemeinschaft im tschechischen Brno wählte der KDE e.V. als Trägerverein und Steuerungsorgan von KDE einen neuen Vorstand.

KDE

Von den fünf Sitzen im Vorstand standen drei zur Wiederwahl an. Lydia Pintschers erste Amtszeit war beendet und sie stellte sich erfolgreich der Wiederwahl als Vorstandsvorsitzende. Als zweite Vorsitzende und zuständig für Finanzen wurde Marta Rubczynska bestätigt, die bisher erst eine halbe Amtszeit absolviert hatte, als sie als Ersatz für den ausscheidenden Agustin Benito Bethencourt einsprang. Die Sitze von Albert Astal Cid und Pradeepto Bhattacharya stehen erst nächstes Jahr zur Disposition. Der letzte verbleibende Platz hatte mit Jos Poortvliet und Aleix Pol zwei altgediente KDE-Enthusiasten als Bewerber, wobei Aleix Pol knapp obsiegte. Cornelius Schuhmacher schied aus dem Vorstand aus, in dem er neun Jahre in verschiedenen Positionen vertreten war.

Zeitgleich mit der Wahl des neuen Vorstands wurde eine Strategiedebatte angestoßen, die nach Ansicht von Mirko Boehm, der bereits 2002 und 2005 dem Vorstand angehörte, Richtung und Entwicklung der KDE-Gemeinschaft für einige Zeit bestimmen wird. Der Vorstand sieht sich einigen Herausforderungen entgegen. Leicht erscheint da das Verpflichten eines neuen Bürovorstands und weiterer Mitarbeiter gegenüber Schwergewichten wie Finanzierung und Erhöhung der Attraktivität des Projekts für Entwickler. Die entsprechenden bisherigen Leitlinien der dezentralisierten KDE-Gemeinschaft von Freiwilligen müssen laut Boehm in einer sich wandelnden FOSS-Szene, in der immer mehr Beiträge aus institutionalisierten Umgebungen kommen, neu überdacht und angepasst werden. Hier soll ein neuer Vorstand mit frischem Blut richtungsweisend die anstehenden Aufgaben delegieren.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung