Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 26. September 2014, 11:41

Software::Business

ArchivistaBox 2014/IX mit effizienter ERP-Software

Mit der ArchivistaBox 2014/IX präsentiert die Schweizer Firma Archivista GmbH eine quelloffene ERP-Lösung, die effizient und mit moderner Web-Technologie arbeitet.

ERP-System der ArchivistaBox 2014/IX

archivista.ch

ERP-System der ArchivistaBox 2014/IX

ArchivistaERP 2014/IX ist nach Angaben des Herstellers effizient genug, um sogar auf einem Raspberry Pi mit vertretbarer Geschwindigkeit zu laufen. In der Regel wird zwar ein anderer, schnellerer Server zum Einsatz kommen, doch laut Archivista-Geschäftsführer Urs Pfister sollte gezeigt werden, dass »dass eine moderne PHP-basierte ERP-Lösung mit Ajax-Technologie durchaus so realisierbar ist, dass ein Raspi Pi uneingeschränkt empfohlen werden kann. Die Antwortzeiten beim Arbeiten bewegen sich allesamt um 1 bis 2 Sekunden und in Lasttests konnten wir in weniger als 30 Minuten mehr als 10.000 Bestellungen auf dem Raspi PI verarbeiten«.

ArchivistaERP 2014/IX wird quelloffen unter der GPL-Lizenz publiziert. Der Quellcode kann von der von der Open-Source-Seite von Archivista bezogen werden. Wer sich für die Community-Version registriert, kann die Cloud-fähige ERP-Lösung für Privatpersonen und nichtkommerzielle Organisationen kostenlos nutzen.

ArchivistaERP entstand schon im Jahr 2009 nach der Evaluierung mehrerer quelloffener ERP-Lösungen aus FrontAccounting, das selbst bereits eine längere Geschichte hinter sich hat. Jetzt liegt die Version 2014/IX als zweite offizielle Version von ArchivistaERP vor. Gegenüber der ersten Version wurde der Quellcode nach Angaben des Herstellers stark konsolidiert und von 60.000 auf 28.000 Zeilen verringert. Alle Formulare und Berichte wurden in Klassen gelegt und können so beliebig für Kundenprojekte weiterverwendet werden. Die Oberfläche wurde modernisiert und verwendet viel Ajax-Technologie, um das Arbeiten mit dem System effizient zu machen. Die Funktionstasten werden genutzt, um häufig genutzte Funktionen schnell aufzurufen.

Mit dieser Version kann ArchivistaERP auch mit einem Batch-Modus betrieben werden. So können über HTTP-Requests alle Formulare automatisiert verarbeitet werden. Es stehen Beispiele zum Import/Export von Kunden, Artikeln und Bestellungen zur Verfügung, damit ArchivistaERP jederzeit nahtlos in Dritt-Systeme eingebunden werden kann.

ArchivistaERP wird mit der ArchivstaDMS-Box ohne Mehrkosten ausgeliefert. In naher Zukunft soll ArchivistaERP auch kostenfrei auf der ArchivistaCloud erscheinen. Weitere Informationen zu Verfügbarkeit und Preisen kann man bei Archivista finden oder erfragen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 2 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Opensource (Archivista, Do, 27. November 2014)
Opensource (ms123, Mo, 29. September 2014)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung