Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 3. November 2014, 12:53

Software::Spiele

»Icewind Dale: Enhanced Edition« für Linux veröffentlicht

Nachdem Beamdog bereits die kommende Verfügbarkeit des Rollenspielklassikers »Icewind Dale: Enhanced Edition« auch für Linux angekündigt hatte, steht das Spiel nun allen Interessenten für Linux, Mac OS X und Windows zum Kauf bereit.

Bei »Icewind Dale« handelt es sich um ein im Jahre 2000 veröffentlichtes Rollenspiel des US-amerikanischen Entwicklers Black Isle Studios, das auf dem Regelwerk von Advanced Dungeons & Dragons basiert. Schauplatz ist wie auch schon bei Baldur's Gate die Welt der Vergessenen Reiche. Die Handlung selbst wurde dieses Mal in die nördlichen Regionen des Eiswindtales verlegt. Die Heldengruppe des Spielers folgt einem Aufruf und schließt sich einer Expedition zur Ortschaft Kuldahar an. Nachdem die Karawane allerdings angegriffen und zerstört wurde, deckt die Gruppe die Hintergründe auf und versucht die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen.

Wie schon bei »Baldur's Gate: Enhanced Edition« und bei »Baldur's Gate II: Enhanced Edition« wurde auch »Icewind Dale« grafisch überarbeitet und um neue Funktionen ergänzt. Dazu zählen unter anderem neue Waffen, aber auch neue magische Sprüche und Kits mit Klassen. Zudem wurde das Interface überarbeitet und dem Spiel eine zeitgemäße Multiplayer-Funktionalität spendiert. Neu bei dem aktuellen Titel ist auch eine direkte Unterstützung von Linux. Wie der Entwickler weiterhin schreibt, wurde das Spiel in der neuen Version von einer Reihe von Fehlern und Unstimmigkeiten befreit.

Fotostrecke: 8 Bilder

Spielszene aus Icewind Dale: Enhanced Edition
Spielszene aus Icewind Dale: Enhanced Edition
Spielszene aus Icewind Dale: Enhanced Edition
Spielszene aus Icewind Dale: Enhanced Edition
Spielszene aus Icewind Dale: Enhanced Edition
Die Systemvoraussetzungen von »Icewind Dale: Enhanced Edition« sind recht moderat und sehen mindestens Intel Core 2 Duo als CPU, 1 GB RAM und 2 GB Festplattenspeicher vor. Zudem wird zwingend die »Steam-Runtime«-Umgebung benötigt, um das Spiel unter Linux starten zu können. Der Preis des Titels liegt im Steam-Shop bei knapp 20 Euro. Im Lieferumfang des Pakets befinden sich neben dem Hauptspiel auch die Erweiterungen »Heart of Winter« und »Trials of the Luremaster«. Als offiziell unterstützte Sprache wird unter anderem auch Deutsch angegeben.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung