Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 6. November 2014, 10:41

Software::Büro

K3b 2.0.3 korrigiert zahlreiche Fehler

Über vier Jahre nach der initialen Version 2.0 und fast drei nach der letzten Update-Version steht mit K3b 2.0.3 eine korrigierte Ausgabe des freien Brennprogramms zum Bezug bereit.

Das Brennprogramm K3b

Simon Raffeiner

Das Brennprogramm K3b

Nachdem bereits die Veröffentlichung von K3b 2.0 fast zwei Jahre in Anspruch nahm, da sich kein geeigneter Entwickler für die Portierung fand, verschwand die von vielen Anwendern als unverzichtbar angesehene Brennapplikation fast von der Bildfläche. Zwar veröffentlichte der Betreuer Anfang 2011 eine aktualisierte Version, doch blieben diverse Probleme immer noch bestehen. In der letzten Zeit lag die Zahl der gemeldeten Fehler bei über 70, wobei zahlreiche der Meldungen Abstürze und Hänger beschreiben.

Wie der Entwickler Albert Astals Cid in seinem Blog nun schreibt, hat er mit K3b 2.0.3 eine neue Version der Anwendung veröffentlicht. Diese korrigiert laut Angabe des Entwicklers über 20 Probleme, darunter auch zahlreiche Abstürze. Zudem verfügt sie über eine besserte Unterstützung von neuen Media-Typen.

Aufgrund fehlender Rechte für die offizielle Seite des Projektes wird die Veröffentlichung nicht auf der Seite von K3b angekündigt, sondern steht lediglich im Download-Verzeichnis des KDE-Projektes bereit. Auch plant der Entwickler nicht die Entwicklung der Anwendung zu übernehmen, sondern betreibt laut eigener Aussage lediglich »Gartenpflege«. So hofft er, dass sich immer noch ein Interessent erhebt, der K3b 2.1 auf den Weg bringt und die Anwendung weiter entwickelt.

K3b wurde von Sebastian Trüg 1999 ins Leben gerufen, die Version 1.0 erschien 2007 für KDE 3. Version 2.0 wurde dagegen 2010 veröffentlicht. Die Brennsoftware ist einfach zu bedienen und greift auf viele Kommandozeilenwerkzeuge zurück, so dass sie mit einer Vielzahl vom Medien und Formaten zusammenspielt.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung