Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 25. November 2014, 08:14

Software::Branchenlösungen

Verinice 1.9 veröffentlicht

Verinice steht ab sofort in der neuen Version 1.9 zum Download bereit. Zentrale Neuerung in dem freien Werkzeug für die Verwaltung von Informationssicherheit (ISMS) ist der integrierte VDA-Fragenkatalog 2.0. Daneben hat das verinice-Team das Erstellen von Berichten sowie die Verwaltung von Benutzern, Gruppen und Zugriffsrechten in Verinice.PRO vereinfacht.

verinice.org

Wie der Hersteller des ISMS-Tools (Information Security Management System) Vernice bekannt gab, steht mit der Version 1.9 eine überarbeitete Version des freien Werkzeugs zum Download bereit. Die wohl wichtigste Änderung der aktuellen Version stellt der VDA-Fragenkatalog 2.0 dar. Der bereits seit Vernice 1.2 enthaltene Katalog des Verbands der Automobilindustrie (VDA) für ein Information Security Assessment (ISA) wurde weiter ausgebaut, grundlegend überarbeitet und an die neuen Vorgaben des aktualisierten Standards ISO 27001:2013 angepasst. Als VDA ISA Standard 2.0 ist er nun in Verinice 1.9 implementiert. Alle Änderungen seien dabei in engem Kontakt mit den Autoren im entsprechenden Arbeitskreis des VDA vorgenommen worden, so das hinter dem Werkzeug stehende Göttinger Unternehmen SerNet GmbH. Wer bereits mit der Vorgängerversion gearbeitet hat, kann die Ergebnisse zudem in den VDA ISA-Standard 2.0 überführen.

Zu den weiteren Neuerungen in der Server-Erweiterung Verinice.PRO, die verteiltes Arbeiten mit mehreren Clients ermöglicht und kommerziell vertrieben wird, gehören auch eine vollständig neue Benutzer- und Gruppenverwaltung. Ebenso wurde der Dialog für die Vergabe von Zugriffsrechten (Lese- und Schreibrechte) auf Objekte vereinfacht. Die ebenfalls mit Verinice 1.9 eingeführte zentrale Reportablage macht die mit verinice erzeugten Berichte für alle Nutzer eines Verinice.PRO-Servers gleichermaßen verfügbar. Auch im Offline-Modus stehen die Reports dann bereit. Zusätzlich können für vertrauliche Auswertungen lokale Berichte hinterlegt werden. Die Ausgabeformate können dabei beliebig festgelegt werden.

Eine Liste aller Änderungen bieten die Release-Notes der neuen Version. Verinice 1.9 kann ab sofort von der Seite des Projektes im Quellcode oder als Pakete für Linux, Mac OS X und Windows heruntergeladen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung