Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 28. November 2014, 12:30

Software::Spiele

Humble Crescent Moon Mobile Bundle gestartet

Das zehnte »Humble Mobile Bundle« bietet Spiele des Independent-Herstellers Crescent Moon zu einem selbst wählbaren Preis an. Die Spiele in diesem Bundle sind ausschließlich in Android-Versionen erhältlich.

Spielszene aus Ravensword: Shadowlands

Crescent Moon Games

Spielszene aus Ravensword: Shadowlands

Neben den dauerhaften Einrichtungen Humble Weekly Sale und Humble Store, die für Linux-Anwender nicht immer von Interesse sind, erscheinen die verschiedenen Humble Indie Bundles weiter mit hoher Frequenz. Der Nachfolger des im Oktober angebotenen neunten Humble Mobile Bundle von Wolfire Games ist nun das Humble Crescent Moon Mobile Bundle an. Wie schon bei den früheren Humble Mobile Bundles werden die Spiele darin nicht plattformübergreifend angeboten, sondern ausschließlich für Android. In ähnlichen Aktionen hatte der Hersteller auch Humble Bundles mit Android geschnürt, bei denen die Spiele für Android, Linux, Mac OS X und MS Windows erhältlich waren. Es ist anzunehmen, dass alle Aktionen auch künftig fortgesetzt werden - die Zahl der vorhandenen Spiele dürfte so bald keine Begrenzung sein.

Wie immer zielt die Aktion darauf ab, Spiele von unabhängigen Studios zu einem günstigen Preis und teils zum ersten Mal für Android verfügbar zu machen. Das neue Bundle enthält vier Spiele und eine variable Zahl von Bonus-Spielen, alle aus dem Independent-Studio Crescent Moon Games. Die Spiele sind Space Chicks Premium, 2-Bit Cowboy, Neon Shadow und Ravensword: Shadowlands. Wer mehr zahlt als den aktuellen Durchschnittspreis, erhält Topia World Builder, Shadow Blade, Mines of Mars und Blocky Roads. Wer mindestens 8 US-Dollar investiert, kommt in den Genuss zweier weiterer Spiele, The Deer God und Exiles: Far Colony. Die beiden letzteren sind Alphaversionen mit einem kostenlosen Update auf die offizielle Version.

Eine Besonderheit dieses Bundles sind die zusätzlichen Bonus-Spiele, die dann dem Bundle hinzugefügt werden, wenn der Gesamterlös bestimmte Werte überschreitet. Die ersten drei der bis zu sieben Spiele sind bereits freigeschaltet. Es handelt sich dabei um Siegecraft Defender, Relic Rush und Paper Monsters Recut. Das nächste Spiel wird Pocket RPG sein, die drei weiteren Spiele werden noch geheim gehalten.

Wie beim Humble Bundle gewohnt sind die Spiele zumindest in diesen Android-Varianten frei von DRM-Maßnahmen und anderen Einschränkungen. Von jedem Kauf geht ein kleiner Teil an Humblebundle.com selbst und an die gemeinnützigen Organisationen Electronic Frontier Foundation (EFF) und Childsplay. Wer will, kann den Betrag beliebig anders verteilen. Die Aktion läuft noch zehn Tage lang.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung