Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 8. Dezember 2014, 09:48

Software::Büro

SoftMaker startet »Load and Help 2014«

Wer bis zum Heiligabend kostenfrei eine Vollversion von SoftMaker Office 2014 für Linux oder Windows herunterlädt, trägt gleichzeitig zu einer wohltätigen Spende bei. Wie der Hersteller SoftMaker bekannt gab, spendet das Unternehmen für jeden dieser Downloads Geld an ausgewählte Hilfsprojekte.

Softmaker Office 2012 für Linux

Softmaker

Softmaker Office 2012 für Linux

Wie schon in früheren Jahren startet die SoftMaker Software GmbH auch in diesem Jahr ihre Weihnachtsaktion »Load and Help«. Die Idee dahinter ist denkbar einfach: Der Anwender bekommt Software geschenkt und lässt SoftMaker dafür spenden. Bei früheren Load-and-Help-Kampagnen wurden Schulen und Kindergärten in Deutschland und in aller Welt unterstützt, ebenso Mikrokreditprogramme in Südamerika oder der Bau einer Brücke in Sri Lanka.

Diesmal stellt SoftMaker bis Heiligabend gleich drei Officepakete gratis zur Verfügung - für Windows, Linux und erstmalig auch für Android. Für jeden Download spendet SoftMaker 10 Cent an Hilfsprojekte in aller Welt. Bei allen Paketen - SoftMaker FreeOffice für Linux, SoftMaker FreeOffice für Windows und SoftMaker Office Mobile für Android - handelt es sich um Vollversionen, die dauerhaft und völlig ohne Verpflichtungen genutzt werden können. Die Höhe der Downloads und der daraus resultierenden Spenden sowie deren Verwendung wird tagesaktuell auf der Seite der Aktion bekannt gegeben.

Fotostrecke: 5 Bilder

Softmaker Office 2012 für Linux
TextMaker 2012
PlanMaker 2012
Presentations 2012
TextMaker 2012: Effekte leicht gemacht
SoftMaker FreeOffice Office besteht aus drei Office-Anwendungen. Dabei handelt es sich um die Textverarbeitung FreeOffice TextMaker, die Tabellenkalkulation FreeOffice PlanMaker und die Präsentations-Software FreeOffice Presentations. Alle Programme versprechen, sämtliche wichtigen Funktionen anzubieten, die der Büroanwender auch in anderen Office-Anwendungen gerne nutzt. Dokumente, Arbeitsblätter und Präsentationen aus Microsoft Office sollen sich beispielsweise problemlos in die SoftMaker-Anwendungen laden, weiterbearbeiten und abschließend auch wieder in den Originalen verwenden lassen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung