Login


 
Newsletter
Werbung

Di, 19. September 2000, 21:46

Unternehmen

Sun kauft Cobalt

Sun Microsystems, Inc hat Cobalt Networks, Inc gekauft und damit sein Server-Angebot nach unten abegrundet.

Cobalt ist einer der führenden Anbieter von vorinstallierten, leicht konfigurierbaren Webservern unter Linux. Sehr bekannt dürfte der Cobalt Cube aufgrund seiner Würfelform sein; auch die anderen Cobalt-Produkte sind durch ihre kobaltblaue Farbe leicht zu erkennen. Cobalt setzte in seinen Servern bisher CPUs von MIPS und Intel ein.

Nach dem Kauf, der Ende des Jahres abgeschlossen sein soll, wird Cobalt als Server-Appliance-Geschäftsbereich in Sun integriert.

Der Kaufpreis soll bei 2 Milliarden Dollar liegen, die ausschließlich in Aktien gezahlt werden. Noch fehlt aber die Zustimmung der Aktionäre und der Behörden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung