Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 19. Dezember 2014, 13:10

Software::Web

Wordpress 4.1 »Dinah« blendet Störungen aus

Das Wordpress-Team hat seine freie Blogsoftware in der Version 4.1 veröffentlicht. Mit der neuen Version sollen sich Blogger besser auf das Schreiben ihrer Beiträge konzentrieren können. Wordpress 4.1 ist der 1963 verstorbenen Jazz-Sängerin Dinah Washington gewidmet und wurde nach ihr mit dem Codenamen »Dinah« benannt.

Theme Twenty Fifteen in Wordpress 4.1

Wordpress-Projekt

Theme Twenty Fifteen in Wordpress 4.1

Die Entwickler liefern Wordpress 4.1 mit dem neuen Standardtheme Twenty Fifteen aus. Twenty Fifteen soll für mehr Klarheit sorgen. Dazu wird unter anderem Googles Noto-Schriftfamilie eingesetzt, die viele Sprachen unterstützt und auf sämtlichen Bildschirmgrößen gut lesbar ist. Um Blogger beim störungsfreien Verfassen neuer Beiträge zu unterstützen, führten die Entwickler in Wordpress 4.1 den »Störungfreien Schreibmodus« ein. Sobald er aktiviert ist, werden alle Elemente ausgeblendet, die den Schreiberling ablenken könnten. Dazu gehören unter anderem die Editierwerkzeuge.

Weniger konzentrierte Blogger, die ihre Beiträge vielleicht an öffentlichen Computern verfassen und vergessen, sich auszuloggen, können das jetzt von jedem Rechner mit Internetzugang nachholen. Die in Wordpress integrierte Embed-Funktion unterstützt nun auch Vine-Videos und der Plugin-Installer schlägt Anwendern Plugins zum Ausprobieren vor. Die Vorschläge basieren auf beim Anwender und anderen Nutzern installierten Plugins.

Metadaten, Datumsangaben und Term-Abfragen unterstützen fortgeschrittene konditionale Logik wie eingebettete Klauseln und mehrere Operatoren. Die Customizer API erlaubt es Anwendern, auf Grundlage der zuvor aufgerufenen Seite Panels und Sektionen ein- und auszublenden. Die Entwicklerreferenz wurde weiter vervollständigt, indem Inline-Code besser dokumentiert wurde.

Wordpress erfordert neben einem Webserver auch PHP und Mysql. Die aktuelle Version 4.1 wurde bereits in über 41 Sprachen lokalisiert. Sie ist im Downloadbereich des Projekts erhältlich. Bestehende Installationen lassen sich automatisch aktualisieren.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung