Login


 
Newsletter
Werbung

Mi, 7. Januar 2015, 11:42

Gemeinschaft::Organisationen

Linux Foundation mit drei neuen Mitgliedern

Die Linux Foundation, das Industriekonsortium zur Förderung von Linux, ist um weitere drei Mitglieder gewachsen. Dabei handelt es sich sowohl um Hardware-Hersteller als auch um Dienstleister. Mit von der Partie sind nun IIX, Micron und Planisys.

Linux Foundation

Die Linux Foundation, das Industriekonsortium zur Förderung der Entwicklung und Verbreitung von Linux, kann in letzter Zeit einen stetigen Zustrom von neuen Mitgliedern vermelden. Nachdem die Organisation im Laufe des Jahres um etliche Unternehmen verstärkt wurde, treten auch dieses Jahr weitere Unternehmen als Unterstützer ein.

Die drei neuen Mitglieder sind der im kalifornischen Mountain View angesiedelte Netzwerkdienstleister IIX, der Chip- und Speicherhersteller Micron Technology und der Hosting-Provider Planisys. Alle Unternehmen wollen laut Aussagen der Organisation zur Verbesserung von Linux beitragen und glauben an das quelloffene Entwicklungsmodell. Damit gehören jetzt der Linux Foundation neben den acht Platin- und den 14 Gold-Mitgliedern mittlerweile über 210 Unternehmen, Institutionen und Organisationen an.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung