Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 16. Januar 2015, 13:38

Gesellschaft::Wissen

Wikipedia erhält Erasmus-Preis 2015

Die niederländische Stiftung »Praemium Erasmianum« hat ihren mit 150.000 Euro dotierten Erasmus-Preis 2015 an das Wikipedia-Projekt vergeben.

Wikimedia Deutschland

Die Praemium Erasmianum-Stiftung, die unter der Schirmherrschaft des niederländischen Königs steht, vergibt seit 1958 den jährlichen Erasmus-Preis und seit 1988 jährliche Forschungspreise. Der Erasmus-Preis wird an Personen oder Organisationen vergeben, die sich in außergewöhnlicher Weise für Kultur, Gesellschaft oder Gesellschaftswissenschaften eingesetzt haben. Er ist benannt nach dem berühmten Humanisten Erasmus von Rotterdam (1466-1536).

Wikipedia ist der Preisträger des Jahres 2015. Die Organisation erhält den Preis für die Verbreitung von Wissen durch ihre umfassende und für die Allgemeinheit verfügbare Enzyklopädie. Nach Einschätzung des Preiskomitees haben die Initiatoren von Wikipedia eine neuartige und effektive demokratische Plattform geschaffen. Der Preis wird insbesondere an Wikipedia als eine Gemeinschaft verliehen, in der weltweit zehntausende von Freiwilligen mithelfen. Die eigentliche Preisverleihung an Repräsentanten der Wikipedia findet allerdings erst im Herbst statt.

Lila Tretikov, Executive Director der Wikimedia Foundation, hat sich in einem Blog-Beitrag für die Ehrung bedankt. Das Preisgeld von 150.000 Euro soll dafür verwendet werden, die Editoren und Beitragenden zu Wikipedia bei spezifischen Projekten zu unterstützen. Die Ankündigung erfolgte genau 14 Jahre nach der Gründung von Wikipedia. Zu diesem Anlass gibt es einige aktuelle Statistiken. Demnach enthält die Wikipedia über 34 Mio. Artikel in 288 Sprachen. Die Anzahl der Besuche der Wikipedia-Seiten übersteigt 500 Mio. im Monat. Die Wikimedia Foundation zählt über 75.000 regelmäßige Editoren.

Nach Ansicht der Praemium Erasmianum-Stiftung spielt die Wikipedia eine wichtige Rolle weltweit, indem sie Wissen auch dort zugänglich macht, wo Neutralität und offene Information keineswegs garantiert sind. Damit hat sie einen weltweiten Einfluss auf die Gesellschaft.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 2 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung