Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 10. Februar 2015, 09:33

Software::Netzwerk

Postfix 3.0 mit neuen Funktionen

Die Entwickler des freien Mailservers Postfix haben Version 3.0 mit mehreren Verbesserungen und Optimierungen freigegeben. Zeitgleich mit der Veröffentlichung der neuen Version kündigten sie das Ende von Postfix 2.8 an.

Postfix ist unter den freien Mailserver-Programmen eines der jüngsten. Es wurde Ende der 90er-Jahre von dem Universitätsprofessor und Sicherheitsexperten Wietse Venema entwickelt, der die Lösung auch heute noch weiter verbessert. Sicherheit und geringe Code-Größe waren von Anfang an die wichtigsten Entwicklungsziele. Weiterhin ist Postfix modular aufgebaut und führt seinen Code soweit wie möglich ohne root-Rechte aus. Konfigurationsänderungen sind zudem zur Laufzeit möglich und werden ohne Neustart übernommen. Da Postfix darüber hinaus eine hohe Geschwindigkeit erzielt und relativ einfach zu konfigurieren ist, ist es mittlerweile sehr beliebt.

Postfix 3.0 führt gleich mehrere Neuerungen ein und korrigiert diverse Fehler. Neu ist unter anderem die Unterstützung von SMTPUTF8. Die Erweiterung erlaubt unter anderem die Nutzung von UTF-8-Namen in Mailboxen und Header-Feldern, sodass beispielsweise auch internationalisierte E-Mail-Adressen genutzt werden können. Wie die Entwickler allerdings anmerken, ist die Implementierung noch nicht vollständig. Es wird dem entsprechend erwartet, dass sie erst in Postfix 3.1 komplett sein wird.

Neu in Postfix 3.0 ist ebenso die Unterstützung für dynamisch gelinkte Bibliotheken und Datenbank-Plug-ins. Zudem wurde die Sicherheit des Servers erhöht und die Handhabungon Tabellen verbessert. Weiterhin wurde die Konfiguration des Servers verbessert, sodass sich beispielsweise Zustandsabfragen besser realisieren lassen.

Eine Liste aller wichtigen Änderungen liefert die Ankündigung der neuen Version. Postfix 3.0 kann ab sofort vom Server des Projektes im Quellcode heruntergeladen werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 2 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Postfix ftw! (Kritiker, Di, 10. Februar 2015)
Postfix ftw! (fx991, Di, 10. Februar 2015)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung