Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 11. Februar 2015, 15:09

Software::Distributionen::Ubuntu

Bq Aquaris E4.5 Ubuntu Edition innerhalb von 90 Minuten ausverkauft

Das Bq Aquaris E4.5 Ubuntu Edition (Telefon plus »Duo Case« für 169,90 Euro) wurde seit heute morgen über den Online-Shop des Unternehmens verkauft. Bereits nach nicht einmal zwei Stunden war das Kontingent allerdings vollständig ausverkauft.

Aquaris E4.5

Canonical

Aquaris E4.5

Auch nachdem bereits seit geraumer Zeit feststeht, dass es sich bei dem ersten Gerät mit Ubuntu als Betriebssystem um das bq Acquaris E4.5 handeln wird, das bereits mit Android für rund 170 Euro erhältlich ist, war das Interesse an dem Ubuntu-Gerät groß. Seite heute morgen 9 Uhr wurde »Bq Aquaris E4.5 Ubuntu Edition« für 169,90 Euro vertrieben und die Resonanz überraschte wohl nicht nur das Unternehmen, sondern auch zahlreiche potenzielle Käufer.

So konnten bereits nach kurzer Zeit die Server die Anfragen nicht mehr bewältigen. Seit 10:20 Uhr – nicht einmal zwei Stunden nach dem Start der Aktion – erscheint nun der Hinweis, dass das Produkt ausverkauft sei. Man braucht allerdings nicht sonderlich viel Vorstellungsvermögen, um aus den bekannt gewordenen Bestellnummern einiger Käufer herauszulesen, dass das Kontingent lediglich mehrere Hundert Telefone umfasste. Und noch ein Wermutstropfen für die erfolgreichen Käufer: Die Lieferzeit beträgt drei bis vier Wochen.

Bq hat bereits bestätigt, dass es ein Ubuntu-Firmware-Image für das reguläre E4.5 geben wird. Die Lieferzeit für die Android-Version beträgt in Deutschland lediglich drei bis sechs Tage, sodass Anwender theoretisch kurzfristig die Android-Version ordern könnten, in der Hoffnung, dass die Ubuntu-Firmware bald erscheinen wird. Das Telefon verfügt über eine MediaTek-Quad-Core-Cortex-A7-CPU und eine integrierte Mali400-GPU. Das 4,5 Zoll-Display hat eine Auflösung von 540 x 960 Pixeln bei 240 ppi. Der Arbeitsspeicher hat ein Gigabyte. Von den acht Gigabyte Flash-Speicher stehen dem Anwender rund 5,5 Gigabyte zur Verfügung. (Mirko Lindner/Sturmflut)

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung