Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 3. März 2015, 13:43

Software::Netzwerk

Samba: Anwenderbefragung gestartet

Die Entwickler von Samba wollen durch eine Umfrage die Anwender über die künftige Marschrichtung des Projektes befragen. Nutzer sind nun aufgerufen, ihre Sicht über Samba dem Team mitzuteilen.

samba.org

Samba stellt eine freie Software-Suite für Linux und weitere Betriebssysteme dar. Die Lösung kann Dienste eines Windows-Servers, wie Datei-, Druckdienste bis zu Active Directory, auf Linux und Unix bereitstellen. Neu in der Version 4.0 war die Unterstützung der Active Directory-Login-Protokolle, die auch das Hauptziel der langjährigen Entwicklung von Samba 4.0 war. Die Entwicklung begann bereits im Jahr 2003 und ereichte Ende 2012 die finale Version.

»Welche Samba-Funktionen interessieren Sie am meisten? Haben Sie Probleme oder Ideen, die sie dem Samba-Team mitteilen wollen? Welcher Bereich der Dokumentation ist am wichtigsten für Sie?« Diese und weitere Fragen stellt nun das Team allen Nutzern und bittet Anwender um eine Beantwortung. Noch bis Ende März haben Interessenten Zeit, den Samba-Entwicklern ihre Ideen mitzuteilen. Die Resultate sollen laut Aussage der Projektverantwortlichen im Rahmen der diesjährigen SambaXP im Mai veröffentlicht werden.

Durch die Umfrage erhofft sich das Samba-Projekt, die Wünsche, aber auch die Probleme der Anwender besser erfassen und die Suite verbessern zu können. Eingeladen zu der Umfrage sind alle Anwender – unabhängig ihrer Expertise.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung