Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 5. März 2015, 10:14

Publikationen

Linux Jobs Report 2015: Linux Professionals gesucht

Seit vier Jahren veröffentlicht die Linux Foundation zusammen mit der Jobbörse Dice jährlich Zahlen zum Arbeitsmarkt für Linux-Fachkräfte. Wie im letzten Jahr ist die Nachfrage nach Linux-Fachkräften weiter gestiegen und die Nachfrage übersteigt das Angebot.

Linux Foundation

Die Zahlen des diesjährigen Linux Jobs Report 2015 der Linux Foundation basieren auf einer Umfrage des Jobportals Dice vom Dezember 2014 bei über 1.000 IT-Entscheidern und mehr als 3.400 Linux-Professionals. Mit dem steigenden Einsatz von freier Software in Unternehmen nimmt auch der Bedarf an geschultem Personal weiter zu. So will fast jeder der befragten Personalchefs in den nächsten sechs Monaten Linux-Personal einstellen. Während 92 Prozent der Befragten Personalmanager sagten, sie würden Linux-Professionals im nächsten halben Jahr suchen, fanden es 88 Prozent schwierig oder gar sehr schwierig, geeignetes Personal zu finden. So hat etwa Suse derzeit etwa 60 offene Stellen auf seiner Karriere-Webseite. Antriebsmotor der zum Vorjahr nochmals gesteigerten Nachfrage ist wiederum Cloud-Computing in allen seinen Ausprägungen.

Bei 42 Prozent der Manager spielen Kenntnisse bei OpenStack und CloudStack eine entscheidende Rolle bei der Entscheidung, jemanden einzustellen während 32 Prozent den Fokus auf Sicherheit in der Cloud legen und 19 Prozent Experten in Software Defined Networking (SDN) suchen. Zudem legen die Personalchefs Wert auf Zertifikate oder Nachweise über ein Linux-Training. Dabei würden 44 Prozent einen Bewerber mit Zertifizierung vorziehen, 54 Prozent erwarten entweder eine Zertifizierung oder ein absolviertes Linux-Training bei der Einstellung von Systemadministratoren.

Die befragten Linux-Professionals beurteilen den Markt für Jobs als sehr gut, wobei 55 Prozent aussagten, sie sähen für sich kein Problem, 2015 eine Anstellung zu finden, 72 Prozent hatten im letzten halben Jahr mindestens einen Anruf eines Personalvermittlers erhalten. Auch die Zufriedenheit mit Linux-Jobs ist im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Letztes Jahr sagten 51 Prozent der Befragten, ihre Begeisterung für Linux lasse sie in diesem Umfeld einen Job suchen, in der diesjährigen Umfrage waren es 75 Prozent.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung