Login


 
Newsletter
Werbung

Mo, 2. Oktober 2000, 08:14

Software::Entwicklung

Visual Basic für Linux

Die Firma Janus Software bietet ein Entwicklungssystem an, das sich stark an Microsoft Visual Basic orientiert.

Das Produkt, das sich Phoenix Visual Basic nennt, kombiniert die Mächtigkeit von Python und Perl mit der einfachen Bedienung von MS Visual Basic. Entwickler von MS Visual Basic sollten mit Phoenix Visual Basic problemlos zurechtkommen.

Nach Recherchen von Janus Software gibt es rund 7,5 Millionen Visual-Basic-Entwickler weltweit. Davon haben 40% vor, dieses Jahr auch für Linux zu entwickeln. Diesen großen Markt will Janus Software bedienen.

Zu den Highlights von Phoenix gehört, daß es kleine und schnelle Programme erzeugt. Mit Phoenix wird es sehr einfach, GUI-Applikationen zu erzeugen oder existierende Programme "zusammenzuschweißen".

Phoenix Visual Basic ist kostenlos von Janus Software erhältlich. Die Ankündigung spricht von einer Shareware-Lizenz, doch ist keine Gebühr zu entrichten. Momentan ist die Software also keine Open Source. Das soll sich jedoch ändern. Wie die Firma erklärt, enthält der Quellcode derzeit einige Teile, die von anderen Firmen lizenziert sind. Sobald diese entfernt und durch eigenen Code ersetzt sind, wird Phoenix Visual Basic Open Source werden. Das wird im ersten Quartal 2001 der Fall sein.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung