Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 12. Mai 2015, 08:05

Software::Systemverwaltung

Bareos mit Download-Rekord

Die Open-Source-Backup-Lösung Bareos hat laut eigenen Aussagen einen neuen Besucherrekord vermeldet. Demnach seien in der letzten Woche mehr als 10.000 einzelne Besuche auf die Download-Seite des Projektes gemessen worden.

Mitte der vergangenen Woche wurden erstmals mehr als 10.000 einzelne Besuche aus mehr als 60 Ländern auf der Download-Seite von Bareos gemessen. Das gaben die Verantwortlichen der Open-Source-Backup-Lösung bekannt. Auf der Seite stehen Installationspakete für alle gängigen Linux- und Windows-Betriebssystemversionen zum Download bereit. Die Zugriffe umfassen sowohl neue Installationen sowie bestehende Systeme, die auf der Webseite regelmäßig Informationen über Updates beziehen. Seit der ersten Veröffentlichung im Februar 2013 wurden insgesamt mehr als 2,2 Millionen Besuche aus insgesamt 164 Ländern registriert.

Bareos ist ein Fork der netzwerkbasierten Backup Lösung Bacula, mit deren Hilfe Sicherheitskopien von Dateien und Datenbanken aller Computer eines Netzwerkes an zentraler Stelle abgelegt werden können. Dabei können mehrere Versionen einer Datei für beliebig lange Zeiträume vorgehalten werden. In einer Datenbank wird festgehalten, welche Dateien von welchem Computer in welcher Version wo lagern. Die Sicherung erfolgt auf Festplatten, Bandlaufwerken oder verschlüsselt in der Cloud. Bei Bedarf - z.B. nach versehentlichen Löschen einer Datei oder Festplattendefekt - können einzelne Dateien oder eine gesamte Sicherung zurückgespielt werden.

Die Software wird von einem Team rund um die Kölner Firma Bareos GmbH & Co. KG entwickelt. Die Quellen der Lösung sind dabei frei verfügbar und stehen unter der Bedingung der AGPL Version 3. Die Firma Bareos bietet dabei als Subscription-Dienstleistung gewartete und einer Qualitätssicherung unterzogene Installationspakete an. Zusammen mit einem Partnernetzwerk werden zudem Support, Beratung und Schulungen angeboten.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung