Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 1. Juni 2015, 14:37

Software::Entwicklung

Qt 4.8.7 läutet das Ende von Qt4 ein

Fast zehn Jahre nach der Freigabe der ersten Version von Qt4 haben die Entwickler verkündet, dass Qt4 nur noch bis Ende des Jahres mit Updates versorgt werden soll. Die jetzt veröffentlichte Version 4.8.7 ist somit eine der letzten Versionen von Qt4. Ab dem kommenden Jahr soll nur noch Qt5 offiziell gepflegt werden.

Mirko Lindner

Fast zehn Jahre ist es her, dass das norwegische Unternehmen Trolltech mit Qt4 eine neue Generation der unter anderem bei KDE zum Einsatz kommenden Bibliothek veröffentlichte. Die neue Version brachte viele Verbesserungen und Umbrüche mit sich. Neben einem neuen grafischen Framework bot sie unter anderem einen Unicode Text-Renderer mit einer öffentlichen Programmierschnittstelle für Text-Layoutfunktionen, eine Model-View-Architektur, neue Template Container-Klassen und eine neue moderne Mainwindow-Klasse mit besserer Unterstützung für Toolbars, Menüs und Dockwindows. Damit war auch der Weg zur vierten Generation der KDE Software Compilation geebnet, die Anfang 2008 offiziell veröffentlicht wurde.

Mit der nun erfolgten Freigabe von Qt 4.8.7 wird sich der Kreis vermutlich schließen. Laut einer Ankündigung von Tuukka Turunen, läutet die VErsion das bereits seit geraumer Zeit verkündete Aus für die alte Version von Qt ein. So soll die aktuelle Version noch bis Ende des Jahres mit Standardaktualisierungen versorgt werden. Danach müssen interessierte Kunden den erweiterten Support in Anspruch nehmen. Die Entwickler empfehlen dementsprechend allen Projekten, auf die neue Generation der Bibliothek umzusteigen. Das KDE-Projekt selbst tat es und wird aller Voraussicht nach die vierte Generation der Umgebung ebenfalls Ende des Jahres sterben lassen.

Unterdessen bringt die Version 4.8.7 über 150 Aktualisierungen und Verbesserungen mit sich. So wurden beispielsweise libpng auf die Version 1.6.17 und libtiff auf die Version 4.0.3 angehoben. Zudem wurde die Unterstützung von Qt 4.8-Anwendungen auf Mac OS X 10.10 verbessert und eine Schwachstelle im BMP-Imagehandler ausgemerzt. Eine Liste aller Änderungen kann dem ausführlichen Log der neuen Version entnommen werden. Qt 4.8.7 kann seit der letzten Woche vom Server des Projektes heruntergeladen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung