Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 1. Juni 2015, 12:17

Hardware::Notebooks

Dell hat zwei günstige Ubuntu-Notebooks der Inspiron-Reihe im Sortiment

Computer-Hersteller Dell hat wieder einmal zwei neue mit Ubuntu vorinstallierte Notebooks der Inspiron-Reihe im unteren Preissegment im Angebot.

Canonical

Es handelt sich dabei um die Modelle Dell Inspiron 14 3000 und Dell Inspiron 15 3000, jeweils in der »Ubuntu Edition«. Die beiden Einsteiger-Notebooks mit 14-, respektive 15-Zoll Diagonale mit einer Auflösung von jeweils 1366 x 768 Punkten werden mit Ubuntu 14.04.1 LTS SP1 (Trusty Tahr) ausgeliefert, das von Canonical noch bis 2019 unterstützt wird.

Beide Notebooks sind mit einer Intel-Celeron-Dual-Core-N2840-CPU ausgestattet, die mit 2.58 GHz taktet und bringen eine 500 Gigabyte fassende Festplatte mit 5400 rpm mit. Gleich ist auch die Unterstützung mit WLAN nach Standard 802.11 b/g/n und Bluetooth 4.0 sowie der Akku mit vier Zellen. Das kleinere der beiden Notebooks ist darüber hinaus mit zwei Gigabyte DDR3L Hauptspeicher ausgestattet, das 15-Zoll-Gerät bringt vier Gigabyte DDR3L-RAM mit. Das Inspiron 14 3000 lässt sich gegen Aufpreis ebenfalls mit vier Gigabyte RAM ausstatten.

Bei den Anschlüssen herrscht wieder Gleichheit mit zwei Mal USB-2 und einem USB-3-Anschluss, HDMI 1.4a und einem SD-Kartenleser. Die Preise für die Notebooks in der beschriebenen Grundausstattung betragen 200 Euro für das Gerät mit 14-Zoll und 313 Euro für das 15-Zoll Modell.

Bereits 2008 verkaufte Dell erfolgreich Netbooks der Inspiron-Serie sowie PCs mit Ubuntu. Die Verkäufe des Netbooks Inspiron Mini 9 machten damals ein Drittel der Netbookverkäufe des Herstellers aus. Im hochpreisigen Segment ist Dell ebenfalls mit Linux vertreten. Hier sind seit einigen Jahren Entwickler-Notebooks der Reihe »XPS Developer Edition« mit Ubuntu und entsprechenden Entwicklerwerkzeugen zu Preisen ab 1.000 Euro im Angebot.

Dell macht zudem gerade auf Twitter Werbung für Ubuntu und verweist dabei auf eine Installationsanleitung in der eigenen Knowledge Base. Die ausführliche Anleitung eignet sich für Windows-Umsteiger und Linux-Anfänger.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 40 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Ausverkauft? (UbuntuUser, Mo, 14. September 2015)
Re[2]: Ausverkauft? (UbuntuUser, Mo, 14. September 2015)
Re: Ausverkauft? (2c4a3f3r, So, 13. September 2015)
Ausverkauft? (UbuntuUser, So, 13. September 2015)
Re: NSA Laptop (OHMann, Do, 10. September 2015)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung