Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 10. Juni 2015, 15:25

Software::Spiele

Humble Indie Bundle All-Stars gestartet

Mit dem »Humble Indie Bundle All-Stars« ist nun eine Auswahl der besten Independent-Spiele, die bereits früher Bestandteil eines Humble Indie Bundles waren, zu einem selbst wählbaren Preis für Linux, Mac OS X und Windows erhältlich.

Neben den dauerhaften Einrichtungen Humble Weekly Sale und Humble Store, die für Linux-Anwender nicht immer von Interesse sind, erscheinen die verschiedenen Humble Indie Bundles weiter mit hoher Frequenz. Das neueste Spielepaket, das Humble Indie Bundle All-Stars, ist eine Art Sampler. Es ist ein Best-Of der bisherigen Humble Indie Bundles und enthält damit keine Spiele, die neu für Linux verfügbar gemacht wurden. Stattdessen bietet es allen, die die früheren Bundles verpasst haben, hochwertige Independent-Spiele im Wert von 155 US-Dollar, so die Angabe von Wolfire Games, zu einem selbst wählbaren Preis an.

Fotostrecke: 3 Bilder

Szene aus Antichamber
Spielszene aus Risk of Rain
Spielszene aus Dustforce DX
Humble Indie Bundle All-Stars enthält in der Grundversion drei Spiele, die Klassiker World of Goo, Super Meat Boy und Dustforce DX. Wer mehr zahlt als den aktuellen Durchschnittspreis, erhält Dungeon Defenders Collection, LIMBO und Braid. Wer mindestens einen US-Dollar mehr zahlt als den aktuellen Durchschnittspreis, erhält dazu noch Risk of Rain und Antichamber. Alle Spiele sind für Linux, Mac OS X und Windows erhältlich. Zu den meisten Spielen gibt es auch den Soundtrack als Extra.

Wie immer beim Humble Bundle sind die Spiele frei von DRM-Maßnahmen und anderen Einschränkungen. Von jedem Kauf geht ein kleiner Teil an Humblebundle.com selbst und an die gemeinnützigen Organisationen Watsi und Childsplay. Wer will, kann den Betrag beliebig anders verteilen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 2 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung