Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 15. Juni 2015, 14:44

Software::Büro

TeX Live 2015

Die TeX-Distribution TeX Live ist in Version 2015 erschienen. Sie enthält Binärpakete für das TeX-System selbst und alle wichtigen freien zu TeX gehörenden Programme, Makropakete und Schriften.

TeX Live ist eine einfache Art, mit dem Textsatzsystem TeX zu starten. Es stellt ein umfangreiches TeX-System mit Binärpaketen für die meisten Unix-Varianten, Linux und Windows bereit. Es enthält alle wichtigen zu TeX gehörenden Programme, Makropakete und Schriften, die freie Software sind, darunter Unterstützung für viele Sprachen der Welt. Die Distribution wird in einer Zusammenarbeit der TeX-Benutzergruppen erstellt.

Die Neuerungen in Version 2015 sind nicht alle für die Benutzer sichtbar. Die Entwickler bemühten sich im Gegenteil, beispielsweise Verlagerungen der Funktionalität für die Benutzer so schmerzlos wie möglich zu machen. So wurden Funktionen direkt in LaTeX2e integriert, die früher im Makropaket fixltx2e enthalten waren. Dieses Paket ist nun im Wesentlichen leer.

Das neue Paket »latexrelease« ermöglicht es nun, zu steuern, was getan wird. Die Pakete babel und psnfss sind davon nicht betroffen und sollen auch weiterhin wie bisher funktionieren.

Eine weitere Verlagerung von Funktionalität in LaTeX2e selbst ist die Konfiguration der Engine für Unicode, beispielsweise welche Zeichen Buchstaben sind und wie die Primitiven bezeichnet werden. Zuvor war diese Konfiguration in TeX Live definiert.

Einige weitere Änderungen betreffen verschiedene Varianten der TeX-Engine. So unterstützt pdfTeX jetzt auch Bildinformationen im JPEG Exif-Format, nicht nur JFIF, und wurde auf den Stand von xpdf 3.04 gebracht. In LuaTeX wurde die neue Bibliothek newtokenlib implementiert. In XeTeX gab es unter anderem Korrekturen der Bildbehandlung. MetaPost wurde um ein binäres Zahlensystem erweitert und die Programme upmpost und updvitomp kommen mit Japanisch zurecht, analog zu up*tex.

TexLive 2015 ist Bestandteil vieler Linux-Distributionen, kann aber auch von tug.org frei heruntergeladen werden. Es bringt einen eigenen Paketmanager mit, über den sich neue Module und Updates installieren lassen. Die parallele Installation mehrerer Versionen von TexLive ist möglich. Auch auf DVD kann TeX Live 2015 bezogen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung