Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 22. Juni 2015, 11:40

Software::Distributionen::BSD::NetBSD

NetBSD 7.0 nähert sich der Fertigstellung

Die Entwickler des freien Unix-Derivats NetBSD haben den ersten Veröffentlichungskandidaten der Version 7.0 veröffentlicht. Das System unterstützt in der aktuellen Version mehr Hardware und bringt zahlreiche weitere Neuerungen.

NetBSD

Über zwei Jahre nach der Freigabe von NetBSD 6.1 nähert sich auch die Fertigstellung der Nachfolgeversion des Systems dem Ende. Zu den zahlreichen Änderungen gegenüber der Vorgängerversion zählt laut der Ankündigung die verbesserte Grafikleistung der meisten modernen Intel und Radeon-Grafikkarten. Dazu haben die Entwickler Teile des Linux DRM/KMS-Codes auf NetBSD portiert und die meisten Komponenten von X.org aktualisiert. Ebenfalls neu in NetBSD 7.0 RC1 ist eine Unterstützung von ARM-Multiprozessorsystemen. Die Zahl der direkt unterstützen ARM-Boards wurde weiter erhöht. Hinzugekommen sind unter anderem Raspberry Pi 2, BeagleBoard-xM, Banana Pi, Cubieboard 2, Marvell ARMADA XP und Kobo.

Ebenfalls neu in NetBSD 7.0 RC1 ist die Unterstützung von Lua-Skripten im Kernel. Die bereits 2010 im Rahmen eines GSoC-Projektes (Google Summer of Code) vorgestellte Funktionalität erlaubt es Entwicklern, Teile des Kernels zu erweitern und um neue Funktionen zu ergänzen. Damit soll es Anwendern unter anderem leichter möglich sein, fehlende Funktionalität zu ergänzen, so Marc Balmer im Rahmen eines Vortrags.

Weitere Verbesserungen der aktuellen Version umfassen die Unterstützung von GPT in sysinst und Mehrprozessorfähigkeit im USB-Stack. Ferner wurden viele Bereiche im NPF, dem NetBSD-Paketfilter, verbessert und der Distribution eine Unterstützung von GCC 4.8.4 spendiert. Optional kann zudem auch LLVM/Clang 3.6.1 benutzt werden.

Eine Liste alle Änderungen liefert der ausführliche Changelog der aktuellen Testversion. NetBSD 7.0 kann von zahlreichen Spiegel-Servern des Projekts heruntergeladen werden. Das System unterstützt eine Vielzahl von Architekturen. ISO-Dateien stehen für zahlreiche Systeme zur Verfügung.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 8 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Interpreter im Kernel (gol., Mo, 22. Juni 2015)
Re: Interpreter im Kernel (gob., Mo, 22. Juni 2015)
Interpreter im Kernel (gol., Mo, 22. Juni 2015)
Re: Gibt es nun GPL-Code in NetBSD? (anonymous, Mo, 22. Juni 2015)
Gibt es nun GPL-Code in NetBSD? (Atalanttore, Mo, 22. Juni 2015)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung