Login


 
Newsletter
Werbung

Fr, 6. Oktober 2000, 08:04

Software::Netzwerk

Calderas Netzwerkverwaltungs-Tool im Betatest

Ein Netzwerkverwaltungs-Tool von Caldera, zuvor unter dem Namen "Cosmos" beschrieben, ist jetzt im öffentlichen Betatest.

Zuvor gab es bereits einen Betatest mit einer begrenzten Zahl von Anwendern. Die Software kann von Caldera heruntergeladen werden.

Cosmos erlaubt Administratoren das Verwalten eines ganzen Netzwerks von Linux-Rechnern. Das Tool ist distributionsunabhängig, also nicht auf Caldera Linux beschränkt. Cosmos basiert auf einem Verzeichnisdienst (LDAP) und kann über den Web-Browser verwendet werden. Es verwendet "Richtlinien" und "Profile" und soll sich selbst mit Tausenden von Rechnern noch verwenden lassen. Der Verwalter kommuniziert mit den zu verwaltenden Systemen über einen Daemon, der eine sichere Verbindung zwischen den Rechnern bereitstellt.

Caldera glaubt, daß sich mit Cosmos die Verwaltung von größeren Linux-Netzwerken signifikant vereinfacht und verbilligt. Dies soll den Einsatz von Linux in Unternehmens-Netzwerken deutlich fördern und beschleunigen. Cosmos ist ein kommerzielles Produkt, jedoch sollen Teile von Cosmos gegebenenfalls unter Open Source gestellt werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung