Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 6. Oktober 2000, 08:20

Software::Netzwerk

Apache verliert Marktanteile

Im Netcraft-Survey vom September hat der Open-Source-Webserver Apache weitere Marktanteile verloren.

Mit 60,02% bleibt Apache dennoch mit deutlichem Abstand führend. Die absolute Zahl von eingesetzten Apache-Servern ist auch leicht gestiegen. Auch die Server auf den Plätzen 2 und 3, IIS und iPlanet, haben prozentual verloren, aber absolut zugelegt.

Die Zahlen dieses Monats setzen den Trend der letzten beiden Monate fort. Alternativen zu den großen 3 Servern gewinnen an Zuspruch. Hier ist besonders Zeus zu nennen, der von rund 400000 auf 600000 Server zulegen konnte (Anteil: 2,87%). Weblogic konnte auf 2,68% zulegen, in erster Linie verursacht durch das Wachstum des Providers NameZero. AOLserver, seit Version 3.0 Open Source, konnte sich von nahezu Null innerhalb eines Monats auf 200000 steigern, weil der Provider mydomain.com auf AOLserver umstellte.

Alle anderen Webserver, sowohl freie als auch kommerzielle, haben unter 2% Marktanteil und haben prozentual, teilweise auch in absoluten Zahlen, Anteile verloren.

Microsofts Maildienst Hotmail wird immer noch weitgehend von FreeBSD angetrieben, die Umstellung auf Windows 2000 hat allerdings begonnen. Amazon.com dagegen ist dabei, auf Linux umzustellen (zuvor wohl HP/UX und Digital Unix).

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 35 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Apache verliert Marktanteile (Kai Lahmann, Mo, 9. Oktober 2000)
Re: Re: Apache verliert Marktanteile (Jens, Mo, 9. Oktober 2000)
Re: Apache verliert Marktanteile (Kai Lahmann, So, 8. Oktober 2000)
Re: Re: Apache verliert Marktanteile (mf, So, 8. Oktober 2000)
Re: Re: Apache verliert Marktanteile (mf, So, 8. Oktober 2000)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung