Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 1. Juli 2015, 09:12

Software::Desktop::KDE

Plasma 5.3.2 veröffentlicht

Die KDE-Entwickler haben mit Plasma 5.3.2 das zweite monatliche Update der aktuell empfohlenen Version des Desktops herausgegeben. Wie erwartet korrigiert die Aktualisierung hauptsächlich Fehler und fügt dem Desktop und seinen Komponenten keine herausragenden Neuerungen hinzu.

Plasma 5.3 wurde vor rund zwei Monaten veröffentlicht und brachte gleich mehrere Neuerungen mit sich. So haben beispielsweise die Entwickler der Energieverwaltung der Umgebung stark verbessert. Die Bluetooth-Unterstützung wurde mit einem neuen Applet erweitert. Bluedevil wurde auf die neue KDE-Bibliothek BluezQt portiert und Laptops werden nicht mehr in den Schlafmodus versetzt, wenn man sie schließt, aber einen externen Monitor angeschlossen hat. Neu war auch ein Konfigurationsmodul für Touchpads. Zudem wurden diverse Verbesserungen bei den Plasma-Widgets durchgeführt. Unter anderem wurden das Comics-Widget und die System-Monitor-Plasmoids aus der alten Generation von KDE wiederbelebt.

Fotostrecke: 9 Bilder

Desktop von Plasma 5.3
Das neue Bluedevil-Applet von Plasma 5.3
Die neue Touchpad-Konfiguration in Plasma 5.3
Kicker in Plasma 5.3 kann auf die zuletzt genutzten Kontakte zugreifen
Kicker in Plasma 5.3 unterscheidet zuletzt genutzte Einträge nach Aktivitäten
Nun steht mit der Version 5.3.2 die mittlerweile zweite Aktualisierung von Plasma bereit. Das Änderungslog der neuen Version weist etliche Korrekturen aus. Die wohl meisten Änderungen flossen dabei in den Plasma Workspace. So wurde hier beispielsweise das Shutdown-Skript korrigiert und eine Tastaturnavigation für Zeitzoneneinstellungen implementiert. Zudem wurde die Behandlung von Bekanntmachungen in diversen Punkten verbessert. Weitere zahlreiche Änderungen flossen auch in den Plasma Desktop ein. Unter anderem haben die Entwickler hier einen Absturz behoben, der bei der Abschaltung eines zweiten Monitors auftreten konnte. Zudem wurde der Plasma Networkmanager verbessert.

Die vollständige Liste der Änderungen von Plasma 5.3.2 kann dem Änderungslog entnommen werden. Der Desktop kann ab sofort vom Server des Projektes heruntergeladen werden. Binärpakete für verschiedene Distributionen findet man auf der Download-Seite oder bei den jeweiligen Distributoren. Weitere Hinweise liefert die Ankündigungsseite zu Plasma 5.3.2.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung