Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 9. Oktober 2000, 10:30

Software::Kommunikation

Opera 4.0 für Linux - Beta 1

Nach einer längeren Entwicklungszeit stellt Opera Software ihren gleichnamigen Internet-Browser Opera 4.0 in einer ersten Betaversion für Linux vor.

Seit der letzten Technologie Preview-Version sollen vor allem viele Bugfixes in den neuen Browser eingeflossen sein. Außerdem soll die Geschwindigkeit der Applikation deutlich verbessert worden sein. Die erste Betaversion (4.0b1) kann von diesem Server heruntergeladen werden. Neue Betaversionen sollen nun etwa jeden Monat folgen.

Die aktuelle Betaversion unterstützt bereits viele wichtige Internet-Standards. Darunter sind :

  • HTML 4.0
  • Javascript 1.3
  • XML
  • CSS 1 und 2
  • SSL 2 und 3
  • TLS sowie WML

    Außerdem unterstützt der Browser eine 128 Bit starke Verschlüsselung für eine sichere Datenübertragung.

    Der Opera Browser setzt auf die QT-Bibliothek von Trolltech. In dieser aktuellen Betaversion kommt die Version 2.2.0 dieser Bibliothek zum Einsatz. Die Software kann in zwei Versionen heruntergeladen werden. Zum einen eine Version die statisch gegen die QT-Bibliothek gelinkt ist (etwa 2.5 MB) , und zum anderen eine Version die dynamisch gegen diese Bibliothek gelinkt ist (etwa 1.1 MB). Beide Versionen sind als tar.gz, als RPM-Paket, sowie als Debian-Paket erhältlich. Für die dynamisch gelinkte Version ist eine verhandene Installation der QT-Bibliothek 2.2.0 notwendig.

  • Werbung
    Kommentare (Insgesamt: 36 || Alle anzeigen || Kommentieren )
    Pro-Linux
    Pro-Linux @Facebook
    Neue Nachrichten
    Werbung