Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 28. Juli 2015, 11:12

Software::Spiele

»Battle For Wesnoth« sucht nach Entwicklern

In einem Aufruf suchen die Entwickler des freien Strategietitels »Battle For Wesnoth« nach Interessenten, die das Spiel weiter pflegen wollen. Gesucht werden unter anderem C++, Python und WML-Entwickler.

Battle For Wesnoth 1.12

wesnoth.org

Battle For Wesnoth 1.12

Seitdem der Projektleiter David White die Version 0.1 von »Battle for Wesnoth« am 18. Juni 2003 veröffentlichte, ist viel geschehen. Das Spiel erlangte eine immer größer werdende Fangemeinde und gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten Open-Source-Spielen überhaupt. Der Schwerpunkt der Entwicklung war laut Angaben der Beteiligten, dafür zu sorgen, dass seine Schöpfer Spaß an dem Spiel haben, statt nur einen möglichst großen Markt anzusprechen. Das Ergebnis dieses Versuches ist ein Spiel, das mit Sicherheit nicht jedem gefällt, aber dennoch einer Menge an Spielern Freude bereitet, um Hunderte Stunden damit zu verbringen.

Das Spiel beruht auf einem einfachen Spielprinzip. Der Spieler kämpft auf riesigen Karten gegen Bösewichte und andere Gegner und verfolgt dabei die fortlaufende Geschichte. Der Einzelspielermodus besteht aus diversen Kampagnen. Jede einzelne überzeugt durch eine spannende Geschichte und einen starken Computergegner. Doch auch ein Mehrspielermodus wurde nicht vergessen. So ist es möglich, zusammen mit Freunden an einem einzigen Computer im Hotseat-Modus zu spielen oder mit mehreren Computern über LAN ein Spiel zu starten. Auch auf dem Mehrspielerserver im Internet kann man mit Leichtigkeit Verbündete und Gegner finden.

Über zwölf Jahre nach der Gründung steht das Spiel nun offenbar am Scheideweg. Wie Charles Dang auf der Seite des Projektes schreibt, mangelt es dem Spiel an aktiven Entwicklern. So wird »Battle For Wesnoth« mittlerweile nur noch von einer Handvoll Entwicklern betreut, die mehrheitlich weder die Zeit noch die Fähigkeiten haben, schnell Funktionen zu implementieren oder Fehler zu korrigieren. Dem Spiel selbst mangelt es an Neuerungen und es krankt an einer veralteten Codebasis. »Wesnoth hat angefangen, sich veraltet anzufühlen«, so Dang. Doch auch die internen Strukturen bedürfen diverser Änderungen.

Fotostrecke: 12 Bilder

Battle For Wesnoth 1.12
Battle For Wesnoth 1.12
Battle For Wesnoth 1.12
Battle For Wesnoth 1.12
Battle For Wesnoth 1.12
Dang sieht deshalb die Situation bei »Battle For Wesnoth« kritisch. »Das Schiff sinkt«, so seine fatale Zusammenfassung. Der Entwickler ruft deshalb die Wesnoth-Gemeinschaft dazu auf, dem Spiel zu helfen und die weitere Entwicklung zu unterstützen. Konkret sucht das Team noch nach interessierten C++- und Python-Entwicklern, die sowohl bei der Verbesserung des Spiels selbst als auch der Entwicklungsumgebung mitarbeiten wollen. Zudem werden noch WML-Entwickler gesucht, die sich diverser nicht gepflegter Kampagnen annehmen können.

Das Team hofft deshalb, interessierte Entwickler zu finden, die den Fortbestand des Projektes sichern wollen und »Battle For Wesnoth« voranbringen. Denn geplant ist noch viel. So ist es beispielsweise angedacht, »Battle For Wesnoth« offiziell auf die Steam-Plattform als ein freies und kostenloses Spiel aufzunehmen, was unter anderem der Verbreitung dienlich sein sollte. Um das aber realisieren zu können, muss sichergestellt werden, dass auf Fehler schnell reagiert werden kann.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung