Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 6. August 2015, 09:27

Software::Distributionen::BSD::OpenBSD

CII spendet an OpenBSD

Die von der Linux Foundation ins Leben gerufene Core Infrastructure Initiative (CII) hat die in diesem Jahr höchste Spende an die OpenBSD Foundation übermittelt. Mit über 50.000 US-Dollar ist damit die Initiative der bisher einzige Platinum-Spender des freien Projektes.

openbsd.org

Nachdem Microsoft bereits vor knapp einem Monat das OpenBSD-Projekt mit einer Spende von über 25.000 US-Dollar unterstützt hat, hat sich nun auch die Core Infrastructure Initiative (CII) zur Liste der Unterstützer hinzugesellt. Die von der Linux Foundation finanzierte »Core Infrastructure Initiative«, das wiederum von zahlreichen Unternehmen aus der Industrie finanziert wird, hat bereits im letzten Jahr an das Projekt gespendet. Auch diesmal werden deshalb die gespendeten Mittel für die Entwicklung und Verbesserung von OpenBSD, OpenSSH und weiteren Projekten genutzt.

Neben Microsoft haben in der Vergangenheit auch noch Facebook und Google der Organisation finanziell unter die Arme gegriffen. Beide Unternehmen spendeten einen Beitrag zwischen 10.000 und 25.000 USD. Mit einer Spende von über 50.000 US-Dollar wird die CII allerdings der bisher größte Gönner von OpenBSD und zugleich auch der einzige Platinum-Sponsor des Projektes.

Die OpenBSD Foundation ist eine in Kanada ansässige Non-Profit-Organisation, die sich maßgeblich um die Entwicklung des OpenBSD-Projektes kümmert. Zudem unterstützt oder betreibt die Organisation Unterprojekte wie OpenSSH, OpenBGPD, OpenNTPD, OpenCVS, OpenSMTPD und LibreSSL. OpenBSD selbst entstand 1994 aus NetBSD heraus mit einem starken Fokus auf Sicherheit.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung