Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 18. August 2015, 10:10

Software::Entwicklung

Perl: 20 Jahre CPAN

Vor 20 Jahren wurde das erste Modul in das Comprehensive Perl Archive Network (CPAN) hochgeladen, woran Neil Bowers mit einem Abriss der Geschichte des Archivs erinnert. Offiziell wird der 20. Geburtstag erst am »CPAN Day« am 26. Oktober gefeiert.

Mirko Lindner

Das erste Modul wurde am 16. August 1995 von Andreas König auf CPAN hochgeladen: Symdump 1.20. Das Modul existiert noch heute unter dem neuen Namen Devel::Symdump und hatte erst im Juni seine letzte Aktualisierung auf Version 2.15. Wie es zu CPAN kam, erzählt Neil Bowers in seinem Blog. Eine ausführlichere Historie pflegt er auf Github.

Vor CPAN existierten mehrere verstreute FTP-Server, die Perl-Module sammelten und zum Download bereitstellten. Ende 1993 richtete Bill Middleton die »Packrats«-Mailingliste für die Perl-Archivare ein. Ebenfalls Ende 1993 war Jared Rhine der erste, der die Einrichtung eines einheitlichen Perl-Archivs vorschlug, das nach dem bereits existierenden TeX-ArchivProjekt CTAN modelliert werden sollte.

Bis es dazu kam, mussten nochmals über eineinhalb Jahre vergehen. Inzwischen war Perl 5 erschienen und Module für Perl 5 wurden veröffentlicht. Im Februar 1995 kamen die Dinge endlich ins Rollen, als Jarkko Hietaniemi eine Verzeichnisstruktur vorschlug und daran ging, sie zu implementieren. Im April schlug Andreas König eine Master-Seite für Module vor. Am 1. August stellte Hietaniemi einen Prototyp von CPAN vor.

Zwei Wochen danach, am 15. August, stellte König einen überarbeiteten Entwurf für die Master-Seite vor, der eine Möglichkeit zum Hochladen vorsah. Nur einen Tag danach war ein Prototyp von PAUSE, dem »Perl Authors Upload Server«, einsatzbereit, was König mit dem historischen ersten Upload demonstrierte. Die offizielle Ankündigung von CPAN erfolgte durch Hietaniemi allerdings erst am 26. Oktober.

Bis vor einem Jahr wurden keine Jubiläen von CPAN groß gefeiert. 2014 wurde am Jahrestag der Ankündigung, am 26. Oktober, erstmals ein CPAN Day gefeiert. Diesen Tag kann zwar jeder feiern, wie er will, einige Mitglieder der Perl-Gemeinschaft nahmen dies aber auch zum Anlass, neue Module oder Rekordzahlen von Veröffentlichungen hochzuladen. Auch in diesem Jahr soll der CPAN Day wieder gefeiert werden. Laut Bowers stehen die Chancen gut, dass kurz nach dieser Fete die erste offizielle Version von Perl 6 gefeiert werden darf.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 4 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: wie? (Pearl, Mi, 19. August 2015)
Re[2]: wie? (fork, Mi, 19. August 2015)
Re: wie? (Yukon, Di, 18. August 2015)
wie? (perlmann, Di, 18. August 2015)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung