Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 22. Oktober 2015, 08:04

Software::Spiele

»Sword Coast Legends« veröffentlicht

Wie »n-Space« und »Digital Extremes« bekannt gaben, steht mit »Sword Coast Legends« das gruppenbasierte Rollenspiel im D&D-Universum von Wizards of the Coast ab sofort für Linux, Mac und Windows zum Bezug bereit. Die Veröffentlichung von Sword Coast Legends auf PlayStation 4 und Xbox One ist weiterhin für das 1. Quartal 2016 geplant.

Spielszene aus »Sword Coast Legends«

steampowered.com

Spielszene aus »Sword Coast Legends«

Ab sofort via diversen digitalen Plattformen erhältlich, nimmt das neueste Spiel von »n-Space« und »Digital Extremes« die Spieler mit in die Welt der »Vergessenen Königreiche«, wo sie eine komplette Storykampagne erleben können. Entwickelt in enger Zusammenarbeit mit dem Dungeons & Dragons Team bei Wizards of the Coast, erweckt Sword Coast Legends die Welt von Faerûn auf eine Neuartige Art und Weise zum Leben. So ist es zum ersten Mal möglich, in einem Computerspiel die Dynamik zwischen den Abenteurern und dem Dungeon Master (DM) nachzuempfinden und gemeinsam das Storytelling-Erlebnis in einem DM-Modus zu ergründen. Die Dungeon Master führen ihre Spieler in Echtzeit durch frei anpassbare Abenteuer. Statt sich aber auf ein gegeneinander zu konzentrieren, wie es für 4-gegen-1-Spielen typisch ist, ermutigt der DM-Modus die Dungeon Master dazu, ihrer jeweiligen Gruppe das bestmögliche Spielerlebnis zu bieten.

»Als D&D-Fans macht es uns große Freude, in das Universum der Forgotten Realms zurückzukehren, wo wir den Abenteuergeist und den Sinn für Storytelling auf eine ganz neue Art und Weise einfangen und präsentieren«, sagt Dan Tudge, Präsident von n-Space und Director von »Sword Coast Legends«. »Wir wollen uns außerdem bei unserer großartigen Community engagierter Spieler bedanken, die an den Head Start-Wochenenden teilgenommen haben, die wir in Vorbereitung auf den heutigen Launch veranstaltet hatten. Ihr Feedback war für uns essenziell, um ein noch besseres Spiel zu schaffen, von dem wir hoffen, dass es Spieler viele Jahre lang begeistern wird.«

Fotostrecke: 14 Bilder

Spielszene aus »Sword Coast Legends«
Spielszene aus »Sword Coast Legends«
Spielszene aus »Sword Coast Legends«
Spielszene aus »Sword Coast Legends«
Spielszene aus »Sword Coast Legends«
Sword Coast Legends ist derzeit auf offiziellen Websites und in diversen Shops zu einem Preis von 39,99 Euro erhältlich. Details zum kommenden DLC-Pack Rage of Demons werden in Kürze bekannt gegeben. Unter Linux setzt das Spiel mindestens eine 3GHz Intel Core2 Duo CPU, 4 GB RAM, 20 GB Festplattenspeicher und eine NVidia GeForce GT 440 oder AMD Radeon HD 4850 GPU. Empfohlen werden dagegen mindestens eine Radeon R9 270X oder NVidia GTX 760 GPU mit proprietären Treibern. Die Kritiken für das Spiel fallen eher verhalten aus: 5,8 von 10 Punkten bei Metacritic und 57% von 100% bei Steam.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung