Login


 
Newsletter
Werbung

Di, 3. November 2015, 13:24

Software::Entwicklung

IntelliJ IDEA 15 veröffentlicht

Die Entwicklungsumgebung IntelliJ IDEA bringt in Version 15 zahlreiche neue Funktionen, darunter Verbesserungen im Debugger.

Debugging von Lambda-Ausdrücken in IntelliJ IDEA 15

JetBrains

Debugging von Lambda-Ausdrücken in IntelliJ IDEA 15

IntelliJ IDEA ist eine Entwicklungsumgebung für Java, Grails und einige andere Programmiersprachen. Sie wurde von ihrem Hersteller Jetbrains im Oktober 2009 unter eine freie Lizenz gestellt. Seither gibt es eine freie Community-Edition unter der Apache 2.0-Lizenz und verschiedene kostenpflichtige Editionen mit deutlich größerem Funktionsumfang. Jedes Jahr erscheint eine neue Hauptversion.

IntelliJ IDEA 15 bringt zahlreiche neue Funktionen. Der Debugger kann nun Breakpoints in Lambda-Ausdrücken setzen. Nach einem Breakpoint in einer Funktion kann man den Debugger dazu bringen, aus der Funktion zurückzukehren, ohne den restlichen Code auszuführen. Es gibt nun eine grafische Oberfläche für Unit-Tests und eine sofortige Vorschau beim Suchen in Pfaden.

Fotostrecke: 5 Bilder

Debugging von Lambda-Ausdrücken in IntelliJ IDEA 15
Return aus Funktionen in IntelliJ IDEA 15
Übersicht über automatische Tests in IntelliJ IDEA 15
Vorschau bei der Suche in Pfaden in IntelliJ IDEA 15
Zustandsindikator an den Startkonfigurationen in IntelliJ IDEA 15
Startkonfigurationen, die gerade ausgeführt werden, werden mit jetzt einem grünen Punkt markiert. Die Farben in der Oberfläche der Entwicklungsumgebung lassen sich nun so einstellen, dass sie auch bei Farbenblindheit erkennbar sind. Darüber hinaus erkennt die Umgebung duplizierten Code, vorerst allerdings nur für Java. Außerdem teils sie auf Wunsch den Typ eines Ausdrucks mit.

Darüber hinaus unterstützt IntelliJ die neue, von Jetbrains entwickelte Programmiersprache Kotlin, die auf der Java-JVM aufsetzt. Die Unterstützung für andere Sprachen, insbesondere Scala und Grails 3, wurde weiter verbessert. Die Programmierhilfen für verschiedene Frameworks wurden aktualisiert und die Testplattform Arquillian wird jetzt unterstützt. Die Werkzeuge zur Arbeit mit SQL-Datenbanken wurden erweitert.

Der Downloadbereich bietet Binärpakete für Linux, Mac OS X und Windows, Evaluierungspakete sowie den Quellcode der freien Version. IntelliJ IDEA 15 ist auch Teil der Jetbrains Toolbox, die das ganze Sortiment der Werkzeuge von Jetbrains umfasst. Dazu zählen auch proprietäre Entwicklungsumgebungen für PHP, Python, Ruby und weitere Werkzeuge. Die Toolbox ist unter verschiedenen Lizenzmodellen, jetzt auch als Abonnement, erhältlich.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung