Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 13. November 2015, 09:44

Hardware::Mobilsysteme

Smartphone BQ Aquaris X5 mit Cyanogen OS erhältlich

Das Smartphone BQ Aquaris X5, das vor wenigen Tagen mit Android 5.1 in den Handel kam, ist demnächst auch mit Cyanogen OS erhältlich. Mit dem auf Android aufbauenden Cyanogen OS stehen den Benutzern mehr Einstellungsmöglichkeiten, mehr Funktionen und mehr Privatsphäre und Sicherheit zur Verfügung.

Smartphone BQ Aquaris X5

BQ

Smartphone BQ Aquaris X5

Im Oktober vorgestellt, kam das neue Smartphone Aquaris X5 von BQ vor wenigen Tagen in den Handel. Das Aquaris X5 ist das erste Phone des Herstellers mit Metallgehäuse, ist besonders flach und kommt mit fünf Jahren Garantie. Bei einem Preis ab 240 Euro bietet das 144 x 71 x 7,5 mm große und 148 g schwere Gerät ein 5-Zoll-Display mit 1280 x 720 Pixeln, einen Vierkernprozessor Qualcomm Snapdragon 412 (MSM8916T) mit 1,4 GHz, 2 oder 3 GB RAM, 16 oder 32 GB Speicher, einen Akku mit 2900 mAh, zwei Kameras (13 und 5 Megapixel) mit Blitz, zahlreiche Anschlüsse (Micro-USB, 3,5 mm Klinkenanschluss für Kopfhörer, MicroSD, zwei Nano-SIM-Slots), LTE, WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0, GPS, GLONASS und zahlreiche Sensoren (Helligkeitssensor, Näherungssensor, Beschleunigungssensor, eCompass, Gyroskop, Hall Sensor).

Nur wenige Tage später erweitert BQ zusammen mit Telefónica das Angebot auf eine Variante mit Cyanogen OS 12.1 statt Android. Bedauerlicherweise ist Cyanogen OS nur mit dem schwächer ausgestatteten Modell verfügbar. Die Markteinführung hat in Spanien begonnen, in anderen Ländern einschließlich Deutschland soll sie in den nächsten Wochen erfolgen.

Cyanogen OS ist ein Betriebssystem, das auf Android beruht. Es ist vollständig mit allen Anwendungen von Google Play kompatibel, erlaubt eine stärkere Personalisierung der Oberfläche und bietet zusätzliche Funktionen – nicht nur hinsichtlich der Privatsphäre und Sicherheit, sondern auch in Bezug auf die Handhabung des Smartphones. Verbesserungen gibt es bei den Audio-Funktionen, Fotografieren, Telefonieren, E-Mail und Kalender. In die Telefonfunktion ist beispielsweise die Truecaller-App integriert, mit der sich Anrufer identifizieren lassen. Auch das Erkennen und Blockieren von Spam-Anrufen ist dadurch möglich. Durch AudioFX wird Sound mit hohem Dynamik-Umfang in verlustfreier 24-Bit-Qualität geliefert. Die neue Boxer-App für E-Mails soll die Produktivität steigern und kann auch einen Kalender verwalten.

Zu den Sicherheitsmerkmalen gehören die individuelle Kontrolle der Daten, die mit Drittanbietern geteilt werden, PIN Scramble und passwortgeschützte Ordner für besonders schützenswerte Apps. Besondere Funktionen von Cyanogen OS 12.1 sind die automatische Anpassung der Bildschirmeinstellungen an die Lichtverhältnisse und die Uhrzeit und ein neuer und leichtgewichtiger Browser, der schneller und sicherer sein soll.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung