Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 7. Dezember 2015, 09:45

Hardware::Mobilsysteme

Ubuntu Phone als Vertragshandy in Deutschland

Das Ubuntu Phone »Bq Aquaris E4.5 Ubuntu Edition« wird beim Elektronikhändler Saturn derzeit mit Vertrag für einen Euro angeboten. Ohne Vertrag kostet das Smartphone mit Canonicals mobilem Betriebssystem rund 170 Euro.

BQ Aquaris E4.5 Ubuntu Edition bei Saturn

Twitter

BQ Aquaris E4.5 Ubuntu Edition bei Saturn

Eine Twitter-Meldung eines Ubuntu-Fans brachte es an den Tag. Damit ist das Bq Aquaris E4.5 das erste Ubuntu Phone, das über eine reale Ladentheke geht und nicht aus einem Onlineshop stammt. Bisher waren Smartphones mit Ubuntu Touch lediglich in Onlineshops in China, Russland, Europa und den USA zu erwerben. Jetzt ist das Gerät bei Saturn mit einem E-Plus-Vertrag von Mobilfunkanbieter Mobilcom-Debitel für einen Euro im Angebot.

Das Bq Aquaris E4.5 Ubuntu Edition konnte erstmals im Frühjahr käuflich erworben werden. Es ist ein Gerät aus der unteren Mittelklasse und wird von einem 1,3 GHz MediaTek SoC motorisiert, dem 1 GByte RAM und 8 GByte interner Speicher zur Seite stehen. WLAN beherrscht das Gerät nach Standard 802.11b/g/n, zudem sind Bluetooth 4.0, GPS und HSPA+ verfügbar. Ein Micro-SD Einschub nimmt Karten mit bis zu 32 GByte auf. Die Auflösung beträgt 960 x 540 Bildpunkte, bei einem Display von 4,5 Zoll entspricht das 240 ppi.

Canonical verfolgt bei der Vermarktung von Ubuntu Touch und damit ausgestatteten Geräten eine behutsame Strategie. Die Geräte sollen zuerst in die Hände von Ubuntu-Fans gelangen, die breite Masse ist derzeit nicht das Zielpublikum. Als das mittlerweile vergriffene Meizu MX4 im Sommer den Markt betrat, machten erste Tests klar, dass die Software noch nicht zum täglichen Einsatz taugt, es sei denn, man ist gewillt, mit vielen Fehlern zu leben. Doch das Konzept konnte durchaus gefallen.

Ob der Schritt von Saturn zu einer weiteren Verbreitung führt, bleibt abzuwarten. Die Ausstattung des Bq Aquaris E4.5 ist allerdings wenig zeitgemäß. Mark Shuttleworth hat indes vor einiger Zeit neue Smartphones mit Ubuntu Touch angekündigt. Im Jahr 2016 könnten gut ausgestattete Ubuntu Phones wie das Meizu MX4 weitere Verbreitung finden, wenn es Canonical gelingt, den Konvergenzgedanken in die Tat umzusetzen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 7 || Alle anzeigen || Kommentieren )
DAS ist ein LINUX Handy (UlanBator, Mi, 16. Dezember 2015)
Re[3]: Alltagstauglich...... (cyberpatrol, Di, 8. Dezember 2015)
firefox os (Baldrian, Mo, 7. Dezember 2015)
Re[2]: Alltagstauglich...... (Klotz am Bein, Mo, 7. Dezember 2015)
Re: Alltagstauglich...... (Telefonica, Mo, 7. Dezember 2015)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung