Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 8. Dezember 2015, 10:31

Software::Android

Android beherrscht 81,2 Prozent des Smartphone-Marktes

Laut einem Report der International Data Corporation (IDC) konnte Android seinen Marktanteil verbessern, während insgesamt der Absatz von Smartphones langsamer ansteigt.

Marktprognose der IDC

IDC

Marktprognose der IDC

Das zu Ende gehende Jahr 2015 wird in die Annalen eingehen als das erste Jahr mit nur einstelligem Zuwachs beim Absatz von Andoid-Smartphones. Der IDC geht in seinem Bericht von einem weltweiten Wachstum dieser Geräte von 9,8 Prozent auf 81,2 Prozent für 2015 aus. Damit wurden in diesem Jahr fast 1,16 Milliarden Smartphones mit Android als Betriebssystem ausgeliefert.

Der Report erwartet für den Zeitraum der nächsten Jahre ein gebremstes Wachstum und sieht Android 2019 mit einem Marktanteil von 82,6 Prozent und 1,54 Milliarden ausgelieferten Geräten weiter unangefochten an der Spitze. Mehr Wachstum könne Android durch innovative Unternehmen wie Xiaomi und Cyanogen erreichen, die sich mit Geräten und Software von der Konkurrenz abheben. Für die vorhersehbare Zukunft sieht der IDC Android und sein Ökosystem in einer dominanten Position im Smartphone-Markt.

Apple kann mit iOS für das auslaufende Jahr einen Marktanteil 15,8 Prozent für sich verbuchen, was sich in 226 Millionen ausgelieferten Geräten niederschlägt. Die Prognose bis 2019 sieht hier einen Zuwachs auf 263,4 Millionen Geräte, was dann einen Marktanteil von 14,1 Prozent darstellt.

Als Dritter im Bunde verzeichnet Microsoft für 2015 - trotzt Windows 10 weit abgeschlagen - einen Marktanteil von 2,2 Prozent, was für den Absatz von 31,3 Millionen Geräten steht. Für 2019 sehen die Marktforscher hier nur ein minimales Wachstum auf 2,3 Prozent Marktanteil, was dem Absatz von 43,6 Millionen Einheiten entsprechen würde.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung