Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 8. Dezember 2015, 12:32

Software::Distributionen::Suse

Suse: Hack Week und Hour of Code gestartet

Bei Suse haben zwei Veranstaltungen begonnen, die zum kreativen Hacken animieren sollen. Neben der »Hack Week«, bei der die Suse-Mitarbeiter ihren Ideen freien Lauf lassen können, wird erstmals eine »Hour of Code« ausgerufen, in der Schüler und Studenten weltweit einen Einstieg ins Programmieren finden können.

en.opensuse.org

»Hour of Code« ist eine neue Aktion, die Lektionen für Schüler und Studenten weltweit anbietet, um die Grundlagen des Programmierens zu lernen. Um die Teilnehmer zu animieren und zu sichtbaren Erfolgen zu führen, stehen technische Mitarbeiter von »Star Wars« bereit, die Anleitungen geben, wie man den Droiden BB-8 programmiert, einen Roboter, der fast wie ein Fußball aussieht.

Die zweite Veranstaltung diese Woche ist die bereits traditionelle »Hack Week«. Dabei können die Suse-Mitarbeiter anstelle ihrer normalen Arbeiten eine Woche lang eigene Projekte verfolgen. Die Projekte sind auf der Webseite der Aktion zusammengefasst. Alle Interessenten, auch aus dem weiteren Umfeld von Opensuse, können sich den Projekten anschließen. Die Projekte sind sehr vielfältig, so soll beispielsweise Swift paketiert werden, man kann Ruby oder Python lernen, aber auch einfach im Bugtracking-System aufräumen oder die Dokumentation verbessern. Die Kommunikation findet über die Webseite der Hack Week und IRC statt.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung