Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 16. Dezember 2015, 09:23

Gemeinschaft::Organisationen

Linux Foundation mit drei neuen Mitgliedern

Die Linux Foundation vergrößert sich weiter und begrüßt nun weitere drei Mitglieder. In bei dem Industriekonsortium zur Förderung von Linux sind der Designspezialist Autodesk, der Softwarehersteller Concurrent und der Datenspezialist DataKinetics.

Linux Foundation

Die Linux Foundation, das Industriekonsortium zur Förderung der Entwicklung und Verbreitung von Linux, kann auch in diesem Monat einen weiteren Zustrom von neuen Mitgliedern vermelden. Nachdem die Organisation vor knapp zwei Monaten um fünf neue Unternehmen verstärkt wurde, treten nun drei weitere Unternehmen als Unterstützer der Linux Foundation bei. Die drei neuen Mitglieder sind der Designspezialist Autodesk, der Softwarehersteller Concurrent und der Datenspezialist DataKinetics.

Laut Guy Martin, verantwortlich für die Open Source-Strategie bei Autodesk, sieht der CAD- (AutoCAD), 3D- (3Ds Max, Maya, Softimage) und Industriehersteller quelloffene Software als eine wichtige Komponente des Unternehmens. Autodesk will deshalb der Linux Foundation beitreten, um die eigene Beteiligung in diesem kritischen Ökosystem weiter auszubauen. Ähnlich sieht es auch Dale Gonzalez, Chief Technology Officer bei Concurrent, der ebenso die Beteiligung der Firma in der offenen Community herausstellt. Der Softwarehersteller will sich ebenso in der stetig wachsenden Gemeinschaft engagieren und die eigenen Lösungen mit dem quelloffenen Ökosystem verbinden. Bei DataKinetics spielt dagegen BigData eine immer größere Rolle.

Die Linux Foundation fördert und schützt die Entwicklung von Linux. Dazu bezahlt sie unter anderem mit ihren Mitgliedsbeiträgen eine Reihe von Fellows, darunter Linux-Initiator Linus Torvalds und den prominenten Kernel-Hacker Greg Kroah-Hartman, für die Arbeit am Linux-Kernel. Die Mitgliedschaft in der Linux Foundation bietet, neben Marketingaspekten, auch diverse andere weitere Vorteile, wie Vergünstigungen bei Konferenzen und Mitspracherecht bei Gremien.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung