Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 18. Januar 2016, 11:49

Software::Distributionen::BSD::OpenBSD

OpenBSD unterstützt Xen

Die OpenBSD-Entwickler haben das System für einen Einsatz als Gast auf einem Xen-Hypervisor vorbereitet. Entsprechende Änderungen sind seit Mitte der vergangenen Woche im current-Zweig des Projekts zu finden.

openbsd.org

Der Hypervisor Xen wurde als Open-Source-Projekt erstmals am 21. Oktober 2003 auf dem 19. ACM Symposium on Operating Systems Principles der Öffentlichkeit präsentiert. Die Wurzeln der Lösung reichen dabei bis in die späten 90er Jahre und an die Universität Cambridge zurück. Hier entstand Xen ursprünglich im Rahmen des Forschungsprojekts »Xenoserver«. Mittlerweile unterstützt Xen zahlreiche Betriebssysteme, darunter neben Linux auch NetBSD und OpenSolaris. Nun gesellt sich auch OpenBSD in die Liste der Betriebssysteme hinzu.

Wie Mike Belopuhov auf der Liste des freien Projektes bekannt gab, unterstützt OpenBSD seit Mitte der vergangenen Woche standardmäßig Xen als Hypervisor. Damit lassen sich alle amd64-Snapshots, die nach dem 12. Januar erstellt wurden, auch als Gast auf einem Xen-System nutzen. Ob die Lösung allerdings auch die Kriterien für einen produktiven Einsatz erfüllt, steht noch nicht fest. Probleme mit der Lösung können, wie immer, mittels sendbug(1) an die Entwickler weitergereicht werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung