Login


 
Newsletter
Werbung

Do, 29. Juli 1999, 17:20

Unternehmen

SGI liefert Workstations mit vorinstalliertem Linux aus

Der Grafikspezialist wird seine Workstations in der Zukunft nicht nur mit dem kommerziellen Betriebsystem "Windows" ausstatten, sondern entschloß sich auch Linux in sein Angebot aufzunehmen.

Damit liefert SGI zum ersten mal seine Produkte mit einem anderem UNIX-System aus. In der Vergangenheit belieferte das Unternehmen seine Kunden ausschließlich mit dem Hauseigenen Betriebsystem IRIX aus.
Als Linux-Plattform wählte der Hersteller den amerikanischen Distributior RedHat aus.
Eine ofizielle Stellungsnahme und genaue Details will das Unternehmen im Laufe der nächsten Woche auf der in San Jose stattfindenden LinuxWorld bekanntgeben.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung