Login


 
Newsletter
Werbung

Di, 9. Februar 2016, 08:06

Software::Büro

Moneyplex 16 freigegeben

Das Onlinebanking- und Finanzverwaltungsprogramm Moneyplex wurde knapp drei Jahre nach der letzten Hauptversion in einer neuen Version freigegeben. Wie der Hersteller Matrica bekannt gab, wurde der Funktionsumfang deutlich erweitert. Unter anderem unterstützt die Anwendung neben HBCI und FinTS auch das photoTAN, pushTAN und smsTAN.

Moneyplex 16

matrica GmbH

Moneyplex 16

Die speziell für das Onlinebanking und -Trading entwickelte Applikation Moneyplex wurde ohne eine große Ankündigung in einer neuen Version veröffentlicht und wartet mit Funktionen auf, die den Zahlungsverkehr noch komfortabler machen sollen. Die wohl auffälligste Änderung stellt dabei die Überarbeitung der Oberfläche dar. Wie der Hersteller weiter bekannt gab, lag einer der Schwerpunkte der aktuellen Version auf der Unterstützung der gängigen Authentifizierungsverfahren. So unterstützt die neue Version neben Verfahren wie HBCI und FinTS mit Chipkarte auch die aktuellen Techniken photoTAN, pushTAN und smsTAN. Beim photoTAN-Verfahren liest der Anwender per App eine Grafik des Banking-Programms mit seiner Smartphone-Kamera ein; Das pushTAN-Verfahren erstellt dagegen durch eine Smartphone-App während einer Zahlung die Legitimations-TAN. Moneyplex 2016 unterstützt nun beide Verfahren.

Neu in Moneyplex 16 ist auch der Multi-Änderungsmodus, der mehrere Zahlungen gleichzeitig anpassen kann. Zudem lassen sich jeder Zahlung nun auch externe Dokumente hinzufügen. So lassen sich beispielsweise elektronische Rechnungen oder Belege bereits einer Buchung zuweisen, ohne dass sie in einer externen Anwendung gesucht werden müssen. Ferner zeigt Moneyplex 16 nun auch in einer tabellarischen Form alle von der Bank unterstützten Geschäftsvorfälle. Neu ist ebenfalls die Möglichkeit, Umsätze im neuen CAMT-Format abzurufen und sich bei jeder Überweisung einen Beleg ausdrucken zu lassen.

Fotostrecke: 9 Bilder

Moneyplex 16: Startbildschirm und Einrichtung eines Kartenlesers
Moneyplex 16: Finanzzentrum
Moneyplex 16: Kontobuch
Moneyplex 16: SEPA-Überweisung
Moneyplex 16: Aktionen zum Ausführen
Moneyplex 16 kann ab sofort auf der Seite des Herstellers bestellt werden. Die Software wird in verschiedenen Editionen angeboten. Während die Standardversion (49,90 Euro) für einen Mandanten konzipiert wurde, unterstützt die Pro-Version (59,90 Euro) zwei Mandanten und fortschrittliche Depot- und Wertpapierverwaltung. Die Business-Version (139,90 Euro) kommt dagegen auch mit Funktionen wie Sammelüberweisungen, Sammellastschriften und DTAUS und ist, wie der Name bereits suggeriert, an Geschäftstreibende gerichtet. Zudem bietet Matrica auch noch eine so genannte »free&easy«-Variante zum kostenlosen Bezug an, die allerdings diverse Funktionen der kostenpflichtigen Versionen missen lässt. Eine Übersicht über die Funktionalität der verschiedenen Versionen liefert die Seite des Herstellers.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung