Login


 
Newsletter
Werbung

Mi, 10. Februar 2016, 08:05

Gemeinschaft::Konferenzen

Videos der linux.conf.au 2016 veröffentlicht

Die Videos der Anfang Februar im australischen Geelong abgehaltenen »Linux.Conf.Au 2016« sind online verfügbar und können von allen Interessenten im Youtube-Kanal der Veranstalter gefunden werden.

Die Linux Conference Australia oder linux.conf.au, wie die Konferenz mittlerweile genannt wird, ist eine der älteren Internationalen Linux-Konferenzen überhaupt. Sie wird jährlich ausgerichtet und gilt als die international bedeutsamste Linux-Konferenz in Ozeanien. Sie wird von Linux Australia als eine Non-Profit-Veranstaltung durch freiwillige Mitarbeiter organisiert. Die Konferenz fand, im Gegensatz zu früheren Jahren, Anfang Februar statt. Der Veranstaltungsort war die Deakin University im australischen Geelong.

Nun stehen auf dem eigenen Youtube-Kanal der Organisation die Videos der Veranstaltung zur Ansicht bereit. Der Kanal der Veranstaltung umfasst 146 Videos mit einer Laufzeit zwischen knapp 30 und 120 Minuten. Die Themen umfassen Bereiche wie hardwarenahe Systementwicklung, Kernel-Hacking, Virtualisierung oder aber auch allgemeine Technologien wie beispielsweise 100G-Networking, Systemskalierung oder Bioinformatik.

Zusätzlich zur »linux.conf.au 2016« haben die Organisatoren der im tschechischen Bron stattgefundenen DevConf.cz 2016 die Vorträge der vergangenen Veranstaltung der Allgemeinheit auch zugänglich gemacht. Auch hier finden sich alle Videos im Youtube-Kanal der Organisatoren.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung