Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 25. Februar 2016, 12:12

Gemeinschaft::Organisationen

Mozilla setzt Kampagne über Verschlüsselung fort

Mozilla hat ein zweites Video zum Thema Verschlüsselung freigegeben, das zur Aufklärung und als Diskussionsgrundlage dienen soll.

Mozilla

Mozilla hat kürzlich eine Kampagne gestartet, um das Thema Verschlüsselung mehr in die Öffentlichkeit zu rücken. Die Masse der am Internet teilhabenden Personen haben kaum Informationen zu Verschlüsselung und deren zunehmender Wichtigkeit oder glauben, das Thema sei viel zu kompliziert. Hier setzt unter anderem die von Mozilla mit entworfene Initiative Let's Encrypt an, die die Einrichtung von HTTPS stark vereinfacht und somit neuen Anwenderschichten zugänglich macht.

Im zweiten Blogeintrag der Verschlüsselungskampagne dient der derzeit eskalierende Streit zwischen Apple und dem FBI als Aufhänger. Einerseits, so Mark Surman, geschäftsführender Direktor der Mozilla Foundation und zuständig für Öffentlichkeitsarbeit, im Mozilla-Blog, sei das Begehren des FBI, Apple solle seine eigenen Schutzmechanismen, die Millionen Kunden betreffen, aushebeln, weit über das Ziel hinaus geschossen. Auf der positiven Seite sei der Streit aber ein gutes Medium, da über den Fall weltweit berichtet wird und er viel Diskussionsstoff über Verschlüsselung bietet. Nur informierte Anwender sind in der Lage, sich bei akuten Bedrohungen angemessen zu wehren.

Wenn Apple hier nachgeben würde - was CEO Tim Cook derzeit vehement ablehnt - würde laut Surman ein Präzedenzfall geschaffen, der Regierungen und Behörden weiter ermutigen würde, Verschlüsselung mit Hintertüren weltweit auszuhebeln.

Im zweiten Video der Kampagne wird animiert erläutert, dass jeder von uns bereits an vielen Stellen Verschlüsselung benutzt, oft ohne es zu wissen. So etwa beim Online-Banking oder beim Zahlen mit Kreditkarte im Supermarkt. Andere Bereiche, wie der Versand von E-Mail, laufen allerdings weiterhin weitgehend ungesichert ab, obwohl Mailanbieter ihren Kunden zunehmend Maßnahmen bis hin zu Ende-zu-Ende-Verschlüsselung anbieten. Der Sinn dieser einfach gestalten Videos ist, der Gemeinschaft Mittel an die Hand zu geben, um Diskussionen über Verschlüsselung in ihrem Umfeld anzustoßen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung