Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 31. Oktober 2000, 08:40

Software::Virtualisierung

Kurzmeldungen: TurboLinux strebt Börsengang an, plex86 bootet Linux

TurboLinux hat die ersten Schritte zum Börsengang unternommen; der PC-Emulator plex86 macht Fortschritte.

TurboLinux hat die ersten Schritte zum Börsengang unternommen. Damit wäre TurboLinux nach Red Hat der zweite Linux-Distributor an der Börse. Die notwendige Registrierung bei der zuständigen Behörde (Securities and Exchange Commission) wurde jetzt vorgenommen, ist aber noch nicht wirksam (Pressemitteilung).

Der Linux-Distributor aus der San Francisco-Region hat weltweit Vertretungen. Die TurboLinux-Distribution erfreut sich besonders im asiatisch-pazifischen Raum großer Beliebtheit.

Der freie VMware-Ersatz plex86 macht offenbar Fortschritte. Unter dem PC-Emulator lassen sich bereits Betriebssysteme wie FreeDOS und seit kurzem auch Linux booten. plex86 ist allerdings noch im Entwicklungsstadium, daher sollte man noch nicht erwarten, daß der Emulator stabil und schnell genug läuft. Über Veröffentlichungstermine ist noch nichts bekannt.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung