Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 15. März 2016, 08:03

Software::Spiele

Croteam gibt Quellen der Serious Engine 1 frei

Der hinter Spieletiteln wie »Serious Sam« und »The Talos Principle« stehende Entwickler »Croteam« hat die Quellen seiner »Serious Engine 1« veröffentlicht. Die Entwicklung steht unter den Bedingungen der GPL und kann ab sofort im GitHub-Repositorium gefunden werden.

Serious Engine 1

Croteam

Serious Engine 1

Mit »Serious Sam« initiierte 2001 der kroatische Hersteller »Croteam« eine Computerspielreihe, die mit einer Vielzahl von Preisen ausgezeichnet wurde und die mittlerweile auf etliche Erweiterungen und Fortsetzungen kommt. Grafisch setzten die ersten Titel zwar keine neuen Maßstäbe, als herausragend wurde jedoch die Geschwindigkeit der Spiele angesehen. Selbst bei einer sehr großen Zahl von animierten Gegnern bleibt der Spielfluss stets flüssig.

Verantwortlich für die Darstellung des Spielgeschehens ist sich die hauseigene »Serious Engine«, die sowohl bei »Serious Sam: The First Encounter« wie auch bei »Serious Sam: The Second Encounter« ihren Einsatz fand. Abgelöst wurde die erste Iteration der Engine durch die »Serious Engine 2«.

Wie Croteam bekannt gab, steht die »Serious Engine 1« nun unter den Bedingungen der GNU General Public License (GNU GPL) für alle Interessenten bereit. Laut der Ankündigung des Herstellers eignet sich das Produkt zwar nicht mehr dazu, hochpreisige Spiele zu erstellen, sie kann aber für kleinere Projekte und als Startpunkt für eigene Entwicklungen dienen. »Die Version hat alles, um ein eigenes Spiel zu erstellen – oder einfach zu experimentieren«, so der Hersteller.

Die Quellen der Engine finden Interessenten im eigens eingerichteten Repositorium auf GitHub. Neben der eigentlichen Engine beinhaltet das Produkt auch diverse Werkzeuge und einen Editor. Unterstützt wird laut Aussage von Croteam im Moment nur Windows. Zum Bauen wird zudem Visual Studio 2013 oder 2015 benötigt. Weitere Informationen liefert das Readme des Projektes.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 5 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[4]: Linux-Port (Unerkannt, Mi, 16. März 2016)
Re[3]: Linux-Port (Manuel Risch, Mi, 16. März 2016)
Re[2]: Linux-Port (Bamberger Hörnchen, Di, 15. März 2016)
Re: Linux-Port (Bamberger Hörnchen, Di, 15. März 2016)
Linux-Port (Unerkannt, Di, 15. März 2016)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung