Login


 
Newsletter
Werbung

Fr, 18. März 2016, 10:10

Software::Distributionen::Debian

Linux AIO legt Image mit allen Desktops von Debian 8.3 »Jessie« vor

Das Projekt Linux AIO (Linux All in One) bietet ISO-Abbilder einiger populärer Linux-Distributionen an und vereint dabei alle jeweiligen Desktops in einem Abbild.

Linux AIO Debian 8.3

Linux AIO

Linux AIO Debian 8.3

Linux AIO bietet auf der Projektseite unter anderem Images von Ubuntu, Fedora, Korora,Linux Mint, Linux Mint Debian Edition (LMDE), Soldyk und aktuell Debian 8.3 »Jessie« an. Die Betreiber betonen, dass es sich dabei um unveränderte Abbilder der jeweiligen Distributionen handelt. Für Debian stehen neben dem aktuellen Image für 8.3 auch Abbilder für Debian 6 »Squeeze« und Debian 7 »Wheezy« bereit.

Das jetzt vorgestellte Image für die aktuelle Veröffentlichung von Debian 8.3 bündelt die Desktops Cinnamon, GNOME, KDE, LXDE, MATE, and Xfce. Dabei wird für 32- sowie 64-Bit jeweils ein eigenes Image angeboten. Das 6,4 GByte große, auf SourceForge gehostete Image wird zum Download von den Machern von Linux AIO in zwei Teile gesplittet, die als 7-Zip-Archive vorliegen. Um ein Image an einem Stück zu erhalten, muss das erste Archiv entpackt werden. Dies stößt das Entpacken des zweiten Archivs an und setzt beide zu einem ISO-Image zusammen, das auf einen acht GByte fassenden USB-Stick gelegt werden kann und beim Start eine Auswahl der einzelnen Desktops bietet, die als Live-Images gestartet werden können. Die Abbilder können jeweils alternativ auch als Torrent herunter geladen werden.

Weitere aktuelle AIO-Images liegen für Linux Mint 17.3, Ubuntu 15.10 und Fedora 23 vor. Bei Ubuntu wird sowohl das letzte LTS-Release 14.04.3 als auch das aktuelle 15.10 angeboten. Hier gibt es jeweils auch ein Image, das beide Architekturen mit allen Desktops in sich vereint. Zudem stehen für Ubuntu noch die älteren Veröffentlichungen seit Ubuntu 12.04 zur Verfügung. Das Projekt entstand vor rund 18 Monaten aus der Verschmelzung der Projekte Ubuntu AIO, Linux Mint AIO DVD, LMDE AIO DVD und Debian Live AIO DVD. Seitde, wurden weitere Distributionen hinzugefügt.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung