Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 4. April 2016, 08:03

Publikationen

freiesMagazin 04/2016 erschienen

Die Aprilausgabe von »freiesMagazin« ist mit Nachrichten und Artikeln über freie Software erschienen. Die Schwerpunkte der aktuellen Ausgabe bilden »Domainserver für kleines Geld und große Ansprüche«, »Inkscape für Einsteiger« sowie »Emacs – Moderne Antike«.

freiesMagazin 04/2016

freiesMagazin

freiesMagazin 04/2016

Das 42 Seiten umfassende Magazin setzt sich erneut mit Themen aus der Welt der freien Software auseinander und liefert in Schwerpunktartikeln Interessantes und Neues aus der Gemeinschaft. Der erste Hauptartikel der neuen Ausgabe stellt die Einrichtung eines Domainservers dar. Der Autor beschreibt darin den Aufbau eines Servers für eine kleine (private) Domain, bei dem die zur Verfügung zu stellenden Dienste in virtuellen Maschinen gekapselt sind. Der zweite Schwerpunktartikel der Ausgabe beschäftigt sich mit Inkscape. Die Beschreibung richtet sich an Anfänger im Bereich Vektorgrafik, die sich jedoch bereits mit einfacher Bildbearbeitung auskennen. Er gibt nicht nur eine Einführung in die Grundlagen, die benötigt werden, um das Prinzip »Vektorgrafik« zu verstehen, sondern erklärt auch, wie Inkscape eigentlich entsteht.

Ein weiterer Schwerpunkt der Ausgabe liegt auf Emacs. Unter dem Titel »Emacs – Moderne Antike« gibt der Autor einen Überblick über die Anwendung und stellt die Installation sowie einige Einrichtungsmöglichkeiten vor. Zu den weiteren Themen der aktuellen Ausgabe gehören ferner »Der März im Kernelrückblick«, »VirtualBox 5.0 – Der Einstieg« sowie »Pacman – Der Paketmanager von Arch Linux«. Weiterhin stellen die Autoren der Ausgabe die Bücher »Datenanalyse mit Python«, »R for Dummies« und »Hacks für die Digitale Fotografie« vor.

»freiesMagazin« ist ein monatlich erscheinendes, deutschsprachiges Magazin mit Artikeln und Nachrichten über Linux, freie Software und artverwandte Themen. Das Magazin, wie auch die Artikel selbst, stehen, sofern nicht anders angegeben, unter einer freien Lizenz. Die aktuelle Ausgabe kann als PDF-Datei vom Server des Projektes bezogen werden. Neben der PDF-Version sind jeweils zwei für Mobilgeräte geeignete HTML- und EPUB-Versionen verfügbar, eine mit Bildern und eine ohne Bilder. Unter der Adresse der Redaktion finden Leser neben der aktuellen Ausgabe die letzten drei Ausgaben von freiesMagazin. Ältere Ausgaben finden sich im Archiv.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung