Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 3. Mai 2016, 13:11

Software::Business

Freies ERP-System Tryton in Version 4.0 erschienen

Das freie Warenwirtschaftssystem Tryton ist in Version 4.0 erschienen, die erstmals Python 3 nutzen kann. Für die Anwender kamen etliche neue Funktionen wie Anmerkungen zu beliebigen Datensätzen, Optimierung der Abläufe und verbesserter CSV-Import und -Export.

Von silwol

Tryton ist ein Framework zur Entwicklung von modularen ERP-Systemen. Es liefert bereits eine Reihe von Modulen mit, die bereits ohne Anpassung einen umfangreichen Einsatz ermöglichen. Mit an Bord sind z.B. Module für Einkauf, Verkauf, Produktion, Lagerverwaltung, Projektmanagement, Verkaufschancen, Buchhaltung und Fakturierung.

Die neue Version unterstützt serverseitig Python 3 mit Ausnahme der Module für WebDAV und LDAP. Der GTK-Client wird aktuell auf Version GTK+ 3 migriert, und erhält danach Unterstützung für Python 3.

Eine der schnell sichtbaren Änderungen ist, dass nun zusätzlich zu der bereits bestehenden Möglichkeit, beliebige Dateien an einen Datensatz anzuhängen, auch Anmerkungen angefügt werden können.

Parteien benötigen nun nicht mehr zwingend einen Namen, da es Anwendungsfälle gibt, in denen der Name zum Zeitpunkt der Erstellung noch nicht bekannt ist. Unter dem Begriff »Partei« werden in Tryton Organisationen, Personen usw. geführt.

Produkte konnten bisher einer Kategorie zugeordnet werden. Die Einschränkung auf eine einzelne Kategorie wurde gelöst, jetzt kann ein Produkt mehreren Kategorien zugeordnet werden. Das ist insbesondere für Webshops interessant, wo Produkte in mehreren Kategorien geführt werden. Produkte können nun auch mit dem neuen Klassifizierungs-Modul in Klassen eingeteilt werden. Darauf aufbauend wurde ein Taxonomie-Modul hinzugefügt, das bereits die Klassifizierung nach Taxon und Cultivar beherrscht.

Das Produktions-Modul hat eine Routing-Erweiterung erhalten, die Produktionsabläufe abbilden kann. Neu sind auch Arbeiten, die einer Stückliste hinzugefügt werden, einem Arbeitsplatz zugeordnet sind und eine gewisse Dauer haben können.

Fotostrecke: 6 Bilder

Hinzufügen von Anmerkungen zu beliebigen Objekten in Tryton 4.0
Ansehen der Anmerkungen zu einem Objekt in Tryton 4.0
CSV-Export nach vordefiniertem Muster in Tryton 4.0
Buchhaltung in Tryton 4.0
Verwaltung von Produkten in Tryton 4.0
Alle Änderungen sind im Detail in der Ankündigung nachzulesen, wo auch technische Informationen über Änderungen für Entwickler angeführt sind.

Wer einen Einblick in das System gewinnen möchte, kann den Web-Client auf der Demo-Seite ausprobieren. Das Login ist »demo« für die englischsprachige Oberfläche oder »demo_de« für die deutschsprachige, das Passwort lautet immer »demo«. Auf dem Demosystem sind jedoch nicht alle Module installiert, die verfügbar sind, so fehlt zum Beispiel das Produktions-Modul. Auch sind nicht alle Datensätze tatsächlich zum Editieren freigeschaltet, so dass unter Umständen eine lokale Installation einen besseren Einblick in die Funktionalität des Systems erlaubt.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung